Sandstrahlen im Überblick – Was ist Sandstrahlen?

Sandstrahlen wird verwendet, um hartnäckigen Schmutz oder Rost von Fassaden und Autos zu lösen. Dinge wie Graffitti gehen mit anderen Methoden kaum weg und Rost lässt sich ansonsten nur mühselig von Hand entfernen.

Was ist ein Sandstrahler?

Ein Sandstrahler ist ein Gerät, welches es wie gesagt ermöglicht, Oberflächen von hartnäckigem Schmutz zu befreien. Sie funktionieren folgendermaßen:

Die Strahlpistole wird an einen Druckluftkompressor angeschlossen. Damit die Pistole Strahlmittel versprühen kann, muss sie mit Sand gespeist werden, das passiert entweder durch einen kleinen Behälter, welcher direkt unter der Pistole befestigt wird, oder mit einem extra Tank, in dem das Strahlmittel aufbewahrt wird.

Sicherheit wird groß geschrieben

Sandstrahlen kann für den Anwender auch gefährlich werden. Nun, bitte verstehen Sie mich jetzt nicht falsch- es ist nicht lebensbedrohlich wenn man sich ausversehen mit dem Strahlmittel besprüht, doch trotzdem gibt es Hautverletzungen, weil es mit einer hohen Energie mit ca. 3-8 bar aus dem Behälter gespritzt wird. Deshalb ist es wichtig, immer einen Schutzanzug beim Benutzen eines Strahlers anzuziehen. Doch noch weiterer Sicherheitsvorkehrrungen müssen getroffen werden, um den Strahlenden zu schützen. Der Sand welcher aus dem Strahler kommt, zerstäubt nämlich nachdem er auf hartes Material trifft. Nun sind viele Staubkörner in der Luft, die die Atemwege und die Lunge reizen. Und klar ist das nicht gesund. Deshalb ist es wichtig, auch eine Atemschutz Vollmaske zu tragen, die außerdem die Augen vor dem Staub schützt. Denn ich denke niemand will wegen Rost oder Farbentfernung eine zerstörte Lunge haben.

Einsatzgebiet

Sandstrahler kommen hauptsächlich bei Autowerkstätten und Reinigungsfirmen zum Einsatz. Doch auch Heimwerker benutzen sie gerne, vor allem wenn Oldtimer oder anderer Metallgegenstände von Rost befreit werden müssen, sind Sandstrahler die beste Option.

Man kann also sagen, dass Sandstrahler wirklich ihre Einsatzberechtigung haben und viele Schindereien ersparen. Beim Kauf eines Sandstrahlers sollte man allerdings genau beachten, was man will.

Bestseller Nr. 1
STIER Sandstrahlpistole, 5-10 bar, Sandstrahlgerät, Sandstrahler, Düsendurchmesser 3,5 mm, Luftbedarf 120 l/min, für Körnung 0,2-0,8 mm, entfernt Rost & Farbe
  • Zur Oberflächenbehandlung einer Vielzahl von Materialien
  • Besonders geeignet zum kleinflächigen Entfernen von Rost und Farbe, z.B. an Nahtstellen, Kanten oder anderen schwer zugänglichen Stellen
  • Auch zur Reinigung von Steinen, z.B. auf der Terasse, geeignet
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Sandstrahlkabine Sandstrahlgerät Sandstrahlanlage Sandstrahler 90 Liter inkl. Zubehör
  • Hochwertige Strahlpistole mit 4 Keramikdüsen
  • Zwei große Arbeitshandschuhe aus Latex
  • Gummifüße für sicheren Halt
Bestseller Nr. 4
Morffa 75L Mobiler Sandstrahler Mit Zubehör 3m Professioneller Sandstrahler 75L Sandstrahler
  • Kapazität: 75 l; Betriebsdruck: 60-110 PSI @ 6-25CFM; Wasserkochergröße: 546x610mm; Schlauchlänge: 3m
  • Robuste Stahlkonstruktion
  • Bietet mehr Schleifleistung, wenn Sie wirklich effiziente Leistung benötigen
Bestseller Nr. 5
BITUXX Sandstrahlkabine 90 L Liter Sandstrahlen Industrie Tisch Sandstrahlgerät
  • Kompakte Sandstrahlkabine mit Innenraum Beleuchtung
  • Perfekt zum Reinigen, Entrosten, Entlacken uvm.
  • Inklusive Druckluftpistole und 4 Düsen

Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell