Schnittschutz Handschuhe / Schnittschutzhandschuhe

Die sogenannten Schnittschutzhandschuhe werden heute in vielen verschiedenen Bereichen genutzt. Ob privat oder gewerblich, der Sinn und Zweck hinter diesen Handschuhen ist derselbe: Die Hände sollen beim Arbeiten mit scharfen Werkzeugen geschützt werden. Derzeit gibt es so viele verschiedene Modelle und Marken am Markt, dass Verbraucher schnell den Überblick verlieren können. Deshalb sollten Verbraucher sich über das Produkt informieren, bevor Sie sich entscheiden.

Das Wichtigste zu Schnittschutzhandschuhen in Kürze:

  • Sinnvoll sowohl für den privaten als auch beruflichen Gebrauch.
  • Schnittschutzhandschuhe dienen als wichtiger Schutz für Haut und tieferliegendes Gewebe.
  • Richtige Größe und korrektes Einsatzgebiet soll vor dem Kauf feststehen.
  • Bei Kauf muss auf das CE-Zeichen und Material geachtet werden.

3 Top Produkte bei Amazon

Empfehlung Nr. 1 LauterSchutz® Schnittfeste Premium Handschuhe aus Kreuzfaser-PE-Stoff - Level 5 SCHNITTSCHUTZ [Deutscher Hersteller]...
AngebotEmpfehlung Nr. 2 Stihl 2005766000 Professioneller Arbeitshandschuh Carver XL, XL = 11
Empfehlung Nr. 3 Sägenspezi Schnittschutz Sägenspezi - Handschuhe Größe L / 10 - Forsthandschuh für Motorsäge/Kettensäge

Diesen Zweck erfüllen moderne Schnittschutzhandschuhe

Während früher Handschuhe eher als modisches Accessoire oder als Schutz gegen die Kälte getragen wurden, dient dieser spezielle Handschuhtyp dem Schutz des Menschen. Die Handschuhe sind so konzipiert, dass eine schnittfeste Außenschicht die Hände abschirmt. Wenn Nutzer zum Beispiel einmal mit dem Messer, der Schere oder einem scharfen Arbeitsgerät ausrutschen, passiert nicht sofort ein Unglück.

Die Schnittschutzhandschuhe schirmen sowohl die Haut als auch tieferliegende Strukturen, wie zum Beispiel Muskeln und Sehnen ab. Werden diese bei einem Arbeitsunfall verletzt, wäre in vielen Fällen ein operativer Eingriff möglich. Doch das lässt sich vermeiden!

Für wen sind die Schnittschutzhandschuhe überhaupt sinnvoll?

Generell sind diese Handschuhe vor allem für Menschen wichtig, welche in handwerklichen Berufen arbeiten. Ob Schreiner, Metzger oder bei der Arbeit auf der Baustelle – überall hier werden Werkzeuge eingesetzt, welche die Hände verletzen können.

Natürlich sind moderne Schnittschutzhandschuhe nicht ausschließlich für Profis gemacht, sondern können und sollten auch im privaten Gebrauch zum Einsatz kommen. Denkbare Anwendungsfälle sind zum Beispiel Gartenarbeiten, das Schälen und Zerkleinern in der Küche oder das Handwerken innerhalb der eigenen vier Wände.

Darauf sollten Käufer Wert legen

Bevor sich Käufer auf die Suche nach passenden Schnittschutzhandschuhen begeben, sollte genau feststehen, für welche Zwecke die Handschuhe benötigt werden. Sollen zum Beispiel eher filigrane Arbeiten ausgeführt werden, so müssen die Handschuhe entsprechend dünn sein. Für grobe Arbeiten mit schweren Objekten sollte das Produkt mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ausgestattet sein. Es ergibt Sinn, dass hier das Material in seiner Gesamtheit dicker ist.

Die Passform spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Damit Nutzer nicht abrutschen oder das nötige Fingerspitzengefühl bei der Arbeit fehlt, sollte die eigene Größe bekannt sein. Die meisten Hersteller geben konkrete Empfehlungen zu den Größenangaben. Im Zweifel sollten Käufer die Hand mit einem Maßband ausmessen und erst dann entscheiden.

 

Generell kommt es auch darauf an, wie häufig und wo die Schnittschutzhandschuhe genutzt werden. Genügt es, wenn es sich um sogenannte Universalhandschuhe handelt, die für verschiedene Zwecke genutzt werden können? Oder werden Spezialhandschuhe gebraucht, welche explizit zum Beispiel für die Arbeit in der Küche dienen? Das ist eine individuelle Entscheidung.

Diese Schnittschutzhandschuhe erfüllen wirklich ihren Zweck

In erster Linie ist es wichtig, dass die neuen Handschuhe mit einem CE-Kennzeichen versehen sind. Dieses Label wird nur an Hersteller vergeben, welche gewisse Mindestanforderungen bei der Produktion und Herstellung einhalten. Zudem können Verbraucher anhand dieses Zeichens erkennen, dass es sich nicht etwa um billige Produkte aus dem Ausland handelt, die gar keinen Schutz mitbringen und nur unter der Bezeichnung Schnittschutzhandschuhe verkauft werden.

Wer besonders kleine, schmale Hände hat, der sollte Handschuhe kaufen, welche sich explizit hierfür eignen. Gleiches gilt natürlich auch bei Übergrößen.

Nicht zuletzt ist es wichtig, dass die neuen Schnittschutzhandschuhe gereinigt werden können. Handelt es sich um robuste Modelle, ist es kein Problem, dass diese in der heimischen Waschmaschine gewaschen werden. Zu diesem Thema geben die Hersteller in der Regel in der Beschreibung des Produkts oder im Etikett Auskunft.

Für welches Material sich Verbraucher entscheiden, hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Produkte aus Nitril oder aus Polyethylen sind günstig und unkompliziert. Modelle aus Leder bieten hingegen mehr Tragekomfort, sind dafür aber etwas teurer. Wurde Stahldraht in die Handschuhe integriert, bietet der Schnittschutzhandschuh wesentlich mehr Schutz. Sollen die Handschuhe mit einer Kettensäge oder ähnlichem eingesetzt werden, so muss sich das Produkt explizit für diesen Einsatz eignen.

Empfehlung Nr. 1
LauterSchutz® Schnittfeste Premium Handschuhe aus Kreuzfaser-PE-Stoff - Level 5 SCHNITTSCHUTZ [Deutscher Hersteller]...
  • ✅LauterSchutz - DAS ORIGINAL, ENTWORFEN UND DESIGNT IN DEUTSCHLAND - Der leichte aber extrem schnittfeste (Schnittschutzstufe 5)...
  • ✅HÖCHSTE SCHUTZSTUFE: Die Handschuhe bieten dank ultrahochmolekularem PE, Glasfaser und Spandex Stoffgemisch den höchst möglichen...
  • ✅STÖRT NICHT: Der Stoff ist extrem Schnittfest aber dennoch leicht, außerdem lebensmittelecht. Sie behalten Ihr Fingergefühl und...
AngebotEmpfehlung Nr. 2
Stihl 2005766000 Professioneller Arbeitshandschuh Carver XL, XL = 11
  • Komfortable Arbeitshandschuhe aus schwarzem Synthetikleder
  • orangefarbenem Spandex und Neopren
  • Finger mit seitlichen Lüftungslöchern.
Empfehlung Nr. 3
AngebotEmpfehlung Nr. 4
Schnittschutzhandschuh Forsthandschuh beidseits OREGON Gr. L
  • Motorsägenhandschuh mit Schnittschutz im Handrücken beider Handschuhe
  • Geprüft nach EN 381-7 für 16m/sec (Klasse 0)
  • Handschuh-Innenseite aus hochwertigem Leder
Empfehlung Nr. 5
3-spirits® Arbeitshandschuhe, Sicherheitshandschuhe, Schnittschutz Level 5, schnittfest, Anti-Vibrationshandschuhe,...
  • Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Wir sind ein professioneller Hersteller von Handschuhen für verschiedenste Bereiche mit mehr als...
  • Maximale Schonung - auch bei schweren Arbeiten! In vielseitigen Bereichen wie Metallbearbeitung, Automechanik, Bohrungen, Produktion...
  • Mit Thermo-Kunststoff-Gummi (TPR) verstärkter Handrücken für robusten und ausgiebigen Schutz vor Stößen, Schlag- und...

 

Letzte Aktualisierung am 27.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Bestseller werden nach dem Amazon Verkaufsrang ausgegeben und 1x täglich durch uns aktualisiert.  Der Verkaufsrang oder Preis, sowie auch die Verfügbarkeit, sind möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell.

Über Hobbyschrauber 557 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.