Formatkreissägen und andere Sägen

In der Holz- und Metallverarbeitung gibt es häufig verschiedene Methoden des Schneidens. Es gibt Werkzeuge, die bei den verschiedenen Anforderungen des Zuschnitts helfen. Diese werden zusammenfassend als Sägen bezeichnet. Aber es gibt viele verschiedene Arten von Sägen, genauso wie es viele verschiedene Arten von Materialien und Schneideverfahren gibt.

Diese Sägen unterscheiden sich hinsichtlich der primären Funktionen, die sie erfüllen. Es macht Schneidearbeiten einfach und in kürzester Zeit möglich. Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Arten von Sägen.

Formatkreissäge

Die Formatkreissäge ist eines der wichtigsten und vielseitigsten Elektrowerkzeuge für alle, die mit Holz arbeiten. Es beginnt mit dem Schreiner und endet mit dem Möbeltischler. Es handelt sich um ein Werkzeug, mit dem Sie Holzplatten auf höchst effiziente Art und Weise schneiden können. Wenn Sie das Handwerk der Holzbearbeitung beginnen wollen, ist eine Formatkreissäge eines der wichtigsten Werkzeuge, mit denen Sie beginnen werden.

Bandsäge

Eine Bandsäge kann in Holz oder Metall eingesetzt werden. Es hat eine Klinge aus einem Metallband. Eine Schneide der Klinge hat Zähne, die das zu bearbeitende Material durchschneiden. Es kann mit Motor, Strom, Wasser oder Dampf betrieben werden. Es eignet sich am besten zum Schneiden unregelmäßiger und gebogener Formen, kann aber auch für einfache gerade Schnitte verwendet werden. Die Glätte der erzeugten Kurvenschnitte hängt wesentlich von der Breite des Bandes ab.

Kreissäge

Eine Kreissäge hat ein rundes Metallblatt mit Zähnen am Umfang. Er läuft auf einem Motor, der das Blatt kontinuierlich in Bewegung setzt. Es wird dann auf eine Arbeitsfläche wie Holz aufgetragen, um es nach Belieben zu schneiden. Handkreissägen sind tragbar und handlich. Die Schwerlast-Typen sind sperrig und meist an einer Stelle fixiert.

Kreissägen können Holz, Kunststoff oder Metall schneiden. Es könnte in gerader Bewegung schneiden und ist sehr effizient bei der Herstellung von schmalen Schlitzen.

Dekupiersägeblätter

Eine Dekupiersäge ist das Werkzeug, das Sie benötigen, um Kurven präzise zu schneiden. Er kann elektrisch betrieben oder mit dem Pedal bedient werden. Sie ähnelt einer Bandsäge, unterscheidet sich aber nur in der Art und Weise, wie sie eingesetzt wird. Eine Bandsäge durchtrennt ein Material, indem sie es auf der Oberfläche gleitet. Eine Dekupiersäge wird mit wiederholten Auf- und Abbewegungen eingesetzt.

Eine Dekupiersäge ist sehr handlich und benötigt nur wenig Platz. Es ist sehr praktisch in kleinen und begrenzten Arbeitsräumen, wie z.B. in der Küche oder im Garten.

Tischsäge

Eine Tischsäge (oder ein Sägetisch) wird üblicherweise nur von Profis verwendet. Es handelt sich um ein sehr großes Schneidegerät, das in der Regel an einer Stelle fixiert wird. Grundsätzlich gibt es ein Schneideblatt (in der Regel eine Kreissäge), das auf einem Tisch oder einer beliebigen Arbeitsfläche montiert ist. Das zu schneidende Material wird um die Klinge herum bearbeitet.

Der Tisch bietet eine stabile Unterstützung während des Schneidprozesses. Es ist wichtig, es auf dem Boden zu befestigen, um Rückschläge und Vibrationen zu vermeiden. Es kann Metall, Holz oder Kunststoff schneiden.

Gehrungssäge

Eine Gehrungssäge ist grundsätzlich für exakte Querschnitte geeignet. Dies ist das Werkzeug, das am besten zum Einrahmen und Formen verwendet wird. Es gibt ein Kreismesser, das sich schnell dreht, wenn der Motor läuft. Die Klinge arbeitet sich auf das zu bearbeitende Material zu. Die Präzision des Schnittes hängt in hohem Maße von der kontrollierten Bewegung des Benutzers ab.

Über Hobbyschrauber 557 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.