Grasschere

Grasscheren haben eine sehr simple Aufgabe, kosten wenig Geld und werden eigentlich standardmäßig in jedem Gartenschuppen benötigt. Sie ist immer dann im Einsatz, wenn Kleinigkeiten angepasst oder zugeschnitten werden müssen. Dabei gibt es natürlich unzählige Arten von Grasscheren, welche sich alle auch preislich voneinander unterscheiden. Für namhafte Marken und hochwertige Grasscheren können Hersteller auch mal bis zu 50 Euro für eine gute Schere verlangen. Wer also einen Garten besitzt, der benötigt in seinem Sortiment auch eine gute Grasschere. Egal ob man ab und an das Gras an den Rändern kürzen möchte, oder ob man lediglich ein paar Rosen von den Stilen trennen will. Eine Grasschere ist ziemlich vielseitig einsetzbar und ein unverzichtbares Werkzeug im Gartenschuppen oder der Garage.

Moderne Grasscheren sind inzwischen auch schon mit einem Akku betrieben. Jeder der also nicht selbst seine Finger benutzen möchte, verwendet eine akkubetriebene Grasschere. Sie pflegt den Rasen schonend und kann stets für viele Arbeiten im Garten verwendet werden. Das Angebot ist dabei ziemlich breit und im Netz findet man unzählige Modelle der Grasscheren. Angefangen von einfachen Scheren ohne Antrieb, bis hin zu höchst technischen Neuerungen. Die Akkuscheren werden oft auch als Kombimodell angeboten. Das Messerblatt kann meist per Knopfdruck gewechselt werden, sodass aus der Grasschere eine Akkuschere wird. Genannt wird diese Schere auch Rasenkantenschneider.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und gesunde Rasen- oder Blumenpflege sind mit diesen kleinen Gartenhelfern garantiert.  Elektrische Gartenscheren sind besonders für den Einsatz von langen Kanten geeignet, da das Schneiden per Hand oft anstrengend sein kann. Vor allem ältere Leute, die sich noch gerne selbst um ihren Garten kümmern, dürften sich über die praktischen Gartenhelfer freuen. Beim Kauf ist besonders auf die Größe der Gartenschere zu achten. Es gibt schwerere Modelle und weniger schwere Materialien und nur man selbst sollte entscheiden können, was einem angenehmer erscheint.

Empfehlung Nr. 1
WOLF-Garten - Handgrasschere RI-T auf Karte
  • Klingen antihaftbeschichtet
  • 180° drehbarer Schneidkopf
AngebotEmpfehlung Nr. 2
WOLF-Garten - Handgrasschere Drehbar, Promotion
  • Klingen antihaftbeschichtet
  • 180° drehbarer Schneidkopf
  • Für den Schnitt an Mauern geeignet
AngebotEmpfehlung Nr. 3
Einhell Akku-Gras- und Strauchschere GC-CG 3,6 Li WT (Sicherheitsschalter, Schnittbreite Grasmesser/Strauchmesser 70/100...
  • Praktische und kompakte Grasschere, für leichte Schnittaufgaben an Rasenkanten, Büschen und Sträuchern
  • Sicherheitsschalter am Handgriff. Ladezeit: 3 - 5 Stunden
  • Langlebige Messer und werkzeugloser Messerwechsel
AngebotEmpfehlung Nr. 4
Bosch Home and Garden 0600833102 Grasschere Set, 3,6 W, 3,6 V, schwarz, grün
  • Akku Gras und Strauchscheren Set Isio - die Helfer für die tägliche Gartenarbeit
  • Entspanntes Arbeiten ohne Unterbrechungen dank Anti Blocking System
  • Multifunktional: Eine neue Reihe von Multi-Click Aufsätzen macht den Isio noch vielseitiger
Empfehlung Nr. 5
Gardena Comfort Grasschere, drehbar: Rasenschere mit 360° drehbaren Schneiden für Rechts- und Linkshänder,...
  • Bequemes Arbeiten für Links- und Rechtshänder: Durch das einfache und schnelle Drehen der Schneiden um 360° ist Links- und...
  • Liegt gut in der Hand: Der ergonomische Komfortgriff sorgt für besonders gute Handhabung
  • Exaktes, leichtes und kraftvolles Schneiden: Das Wellenschliff-Schneidmesser macht präzises Schneiden möglich und die Messerlagerung...

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Bestseller werden nach dem Amazon Verkaufsrang ausgegeben und 1x täglich durch uns aktualisiert.  Der Verkaufsrang oder Preis, sowie auch die Verfügbarkeit, sind möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell.

Über Hobbyschrauber 552 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.