Verfügt die Formatkreissäge über einen Teleskopauszug?

Ja, Formatkreissägen verfügen um einen Teleskopauszug. Dieser wird verbaut, damit die Bauteile der Maschine nicht unnötig überborden und zu viel Raum einnehmen. Ein Teleskopauszug zeichnet sich dadurch aus, dass hohle Stangen ineinander stecken, sodass man sie bei Bedarf ausziehen und verlängern kann. Vielleicht kennen Sie das von den Antennen alter Autos. Auch Angeln werden im Teleskopauszug -Verfahren ineinander geschoben werden, damit sie leichter transportierbar sind.

Sauber und präzise

Wer seine Werkstücke sauber und präzise bearbeiten möchte braucht eine Formatkreissäge. Diese Kreissägen zeichnen sich dadurch aus, dass es zahlreiche Schnittmöglichkeiten gibt, aufgrund der langen Auflageflächen, der langen Führungsschienen, sowie der zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten und der Nutzungsmöglichkeiten von einem Teleskopauszug.
Formatkreissägen werden nicht nur benutzt um Holz zu schneiden, sondern auch für das Schneiden von Metall, oder anderen Dingen.

Richtiges Sägeblatt für verschiedene Materialien!

Aber Vorsicht! Sie können nicht mit jedem Sägeblatt alles schneiden! Sägeblätter für das Schneiden von weichem Holz haben zum Beispiel eine starke Verschränkung, sodass sie sich leicht durch Holz frisst, da das Sägeblatt aufgrund des, im Verhältnis zur Breite des Sägeblattes, breiten Schnittes, genügend Spiel hat, um nicht am Holz zu reiben . Verschränkung, um das genauer zu erläutern, bedeutet, dass die Zähne jeweils oder in zweierpaaren abwechselnd, nach Links oder Rechts versetzt am Sägeblatt angebracht sind. Wäre dies nicht so, würde sich das Holz an der Schnittfläche unter Umständen wieder zusammen ziehen und das Sägeblatt zusammendrücken, wobei dies eine Formatkreissäge nicht unbedingt aufhalten würde, allerdings sorgt die Reibung des Metalls am Holz für eine starke Hitzeentwicklung, was zu Brandflecken am Holz führt. Außerdem könnte sich das Sägeblatt aufgrund der Hitze ausdehnen und die Maschine beschädigt werden.

Sägeblätter für Metall sind weniger verschränkt, da Metall nicht so stark arbeitet. Wer versucht Metall mit einem Sägeblatt für Holz zu sägen, sorgt dafür, dass das Sägeblatt in Rekordgeschwindigkeit abstumpft. Das sollte man niemals versuchen, auch nicht nur mal eben ein einziges Rohr. Bei der Geschwindigkeit, mit der sich das Sägeblatt dreht, würde ein gewaltiger Schaden entstehen, wahrscheinlich müssten Sie das Sägeblatt dann wegschmeißen.

Beachten Sie unbedingt immer die Bedienungsanleitung und halten Sie die Nutzungseinschränkungen, zum Wohle Ihrer Maschine und ihres Geldbeutels ein. Dort finden Sie auch weitere Informationen über den Teleskopauszug. Eine Kreissäge die mit so einer Urgewalt arbeitet, braucht eine fähige und sachkundige Hand!

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.