Wie lange ist die Garantie für eine Metallbandsäge?

Metallbandsägen kommen sehr häufig im gewerblichen Bereich zum Einsatz. Sie werden für unterschiedliche Arbeiten benötigt. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine Metallbandsäge zuzulegen, informieren Sie sich unbedingt zum Thema Garantie. Sie ist für viele Verbraucher ein Entscheidungskriterium beim Kauf. Worauf Sie bei der Garantie beachten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die wichtigsten Fakten zum Thema Garantie für Metallbandsägen auf einen Blick

  • Beim Kauf einer Metallbandsäge gewährt der Hersteller eine Garantie
  • Eine Garantie kann unterschiedlich lange laufen
  • Meist gilt eine Garantie für sechs Monate
  • In manchen Fällen wird eine Garantie von mehr als sechs Monaten gewährt
  • Wer eine Garantie gewährt, ist an diese gebunden
  • Für gebraucht gekaufte Metallbandsägen gibt es normalerweise keine Garantie

Diese Faktoren haben Bedeutung für eine Garantie

Als Laie ohne Fachkenntnisse sollten Sie in der Regel sollte Laien keine Arbeiten mit dieser Säge durchführen. Bevor Sie eine solche Säge verwenden, ist es sinnvoll, Erfahrung gesammelt zu haben. Um eine Garantieleistung in Anspruch nehmen zu können, sollten Sie als Nutzer zumindest eine umfangreiche Einweisung erhalten. Wenn Sie in diesem Bereich keine oder nur wenig Erfahrung haben, machen Sie eventuell etwas kaputt. Besonders die Sägeblätter gehen bei Anfänger sehr häufig kaputt. Diese häufig zu ersetzen, kostet natürlich auf Dauer eine Menge Geld. Alleine aus diesem Grund sollten Sie sich ausreichend mit dieser Art der Säge beschäftigen, bevor Sie mit ihr arbeiten.

Wie lange ist eigentlich die Garantie für solch eine Säge?

Die Frage nach der Länge einer Garantie lässt sich natürlich nicht konkret beantworten. Allerdings kann man aber zumindest sagen, wie es bei den meisten Anbietern bzw. Herstellern funktioniert. In der Regel bekommen Sie für eine Metallbandsäge eine Garantie von 6 Monaten zugesprochen. 6 Monate ist die Mindest-Garantiedauer. Diese müssen Hersteller oder Anbieter von Metallbandsägen gewähren. Es gibt aber auch vereinzelt Hersteller oder Anbieter, bei denen Sie eine längere Garantie erhalten. Das ist aber eher die Ausnahme. Wer eine Garantie von 9, 12 oder gar noch mehr Monaten anbietet, möchte damit zumeist die Qualität seines Produktes hervorheben. In der Regel bekommen Sie für eine Metallbandsäge aber eine Garantie von 6 Monaten.

Vor allem, wenn Sie eine gebrauchte Metallbandsäge erwerben, sollten Sie beachten, dass ein solches Gerät meist keine Garantie des Herstellers mehr besitzt. Diese wird in den allermeisten Fällen nur für Neugeräte gewährt. Aber vielleicht gewährt Ihnen der Verkäufer der Säge eine Garantie. Falls dem so ist, lassen Sie sich diese schriftlich geben. Mündliche Garantiezusicherungen sind bei gerichtlichen Auseinandersetzungen nur sehr schwer zu beweisen.

Sägeblätter einer Metallbandsäge als Ursache für Garantiefälle

Im übrigen gibt es für Metallbandsägen eine Reihe von unterschiedlichen Sägeblättern. Je nachdem, für welche Arbeiten die Säge eingesetzt werden muss, eignen sich unterschiedliche Sägeblätter. Die meisten Sägeblätter für diese Säge sind ziemlich dick und sehr robust. Das ist auch eine zwingende Notwendigkeit. Fakt ist, dass Metallbandsägen sehr praktisch sind und für manche Arbeiten unverzichtbar sind. Aus diesem Grund kommen sie sehr häufig zum Einsatz und gehen deshalb auch schneller kaputt, als Maschinen, die nur selten genutzt werden.

Beim Defekt eines Sägeblattes an der Metallbandsäge kann es schnell zu Schäden an Werkstücken kommen. Da diese oftmals sehr teuer sind, können hohe Kosten für den entstehen, der mit der Metallbandsäge gearbeitet und den Schaden am Sägeblatt nicht bemerkt hat. Sind Sie betroffen und können nachweisen, dass ein Fehler am mitgelieferten Sägeblatt ursächlich für den Schaden war? In solchen Fällen greift meist die Garantie.

Fazit – Garantie kann vor finanziellen Einbußen bewahren

Sollten Sie über die Anschaffung einer Metallbandsäge nachdenken, informieren Sie sich also immer auch darüber, wie lange die Garantie überhaupt gilt. Meistens sind diese Maschinen extrem robust und gehen nur selten kaputt. In Einzelfällen übersieht aber auch die beste Qualitätskontrolle Produktions- oder Materialfehler. Sehr oft sind es solche unerkannten Beschädigungen, die ursächlich für Schadensfälle sind.

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.