Wobei hilft mir eine Formatkreissäge?

Anwendungsgebiete einer Formatkreissäge

Eine Formatkreissäge findet nicht nur in der klassischen Holzverarbeitung, also beim präzisen Zuschneiden von Massivholz und auch Holzwerkstoffen, Anwendung. Denn eine solche Säge kann auch Kunststoffe oder NE-Metalle sägen. Ne-Metalle sind Nichteisenmetallen, welchen alle Metalle außer Eisen umfasst und auch alle Metall-Legierungen, welche nicht Eisen als ein Hauptelement enthalten oder wobei der Anteil an Reineisen 50 Prozent nicht übersteigt. Desweiteren kann man mit einer Säge auch Nuten fräsen. Somit findet die Säge nicht nur in Holzwerkstätten Anwendung, sondern auch bei verschiedenen Möbelherstellern. In der klassischen Holzverarbeitung kann man mit einer solchen Säge Langssägen, Verdecktsägen, Einsetzsägen oder auch Quersägen. Möchte man beim Quersägen kurze Werkstücke herstellen, muss folgendes beachtet werden. Der Hilfsanschlag oder auch Parallellanschlag muss ganz weit zurückgezogen werden, sodass sich das hintere Ende vor dem Zahnkranz befindet. Dadurch wird das Verkanten des Werkstückes verhindert. Mit einem Schiebestock wird anschließend das Werkstück aus dem Gefahrenbereich geschoben. Zudem muss eine Abweisleiste angebracht werden, wenn das Werkstück vom Zahnrad des Kreissägeblattes erfasst word und zurückgeschleudert werden könnte. Natürlich kann man mit dieser Sägen auch nach einer Schablone sägen, wodurch das Arbeiten deutlich erleichtert wird. Der Anwendungsbereich ist somit sehr breit gefächert.

Der Sägeprozess

Die Formatkreissäge verfügt über Anschläge auf beiden Seiten des Sägeblattest. So kann man beispielsweise Platten gleichmäßig aufteilen. 90 Grad Schnitte sind zudem auch mit einem zusätzlichen Winkelanschlag gut möglich. Um die Schnittmaßen richtig einstellen zu können, befinden sich an der Formatkreissäge Anschläge, welche an digitalen und auch analogen Anzeigen überprüfbar sind. Der Schwenkwinkel wird mit einem Fuß- oder auch Handwinkel festgestellt.
Das Werkstück wird mit einem elektrischen Schiebeschlitten, manuell mit Schiebestücken oder auch mit einem Doppelrollwagen durch das Sägeblatt geschoben. Denn dadurch erhält man optimales Ergebnis, welche auf jeden Fall zur Weiterverarbeitung geeignet ist. Und genau dies möchte man bei der Verwendung einer Formatkreissäge auch erreichen.

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.