Welche Metallbandsägen Typen gibt es?

Sie möchten für Ihr Unternehmen oder Ihren Heimwerkerraum eine Säge kaufen, mit der sich Metalle bearbeiten lassen? Dann wäre eine Metallbandsäge eine gute Wahl. Diese Maschinen können unterschiedlichste Werkstoffe schneiden bzw. sägen. Beim Kauf sollten Sie auf den Typ der Säge achten. Welche Metallbandsägen Typen gibt es aber? Wir stellen sie Ihnen in diesem Beitrag vor.

Alle wichtigen Fakten zu den verschiedenen Metallbandsägen Typen im Überblick

  • Metallbandsägen sind als mobile oder stationäre Maschinen erhältlich
  • Sie unterscheiden sich durch die Ausrichtung der Sägeblätter voneinander
  • Es gibt Metallbandsägen für Heimwerker und Profis
  • Metallbandsägen lassen sich manuell, halb- oder vollautomatisch bedienen
  • Die Preise schwanken zwischen einigen hundert und einigen tausend Euro

Vertikale oder horizontale Metallbandsägen?

Diese beiden Typen unterschieden sich durch die Laufrichtung des Sägebandes. Horizontale Metallbandsägen nutzt man meistens zum Trennen von Stangenmaterial (vor allem Stahl, aber auch andere Metalle). Das Sägeband ist bei diesem Sägentyp auf einem klappbaren Bügel montiert. den für den Schnitt benötigten Druck erzeugt die Säge mithilfe eines hydraulischen Dämpfers. Vertikalmetallbandsägen kommen dagegen eher für Schnitte aus der Fläche zum Einsatz.

Die verschiedenen Typen der Metallsäge

Die Metallbandsäge wird bei Heimwerkern zunehmend beliebter. Wenn Sie sich überlegen, solch ein Gerät zu kaufen, müssen Sie sich vorher die Frage nach dem Ort der Aufstellung beantworten. Soll die Bandsäge zu Hause oder in der Werkstatt befestigt stehen? Oder soll sie zum Beispiel als transportable Metallband-Säge zum Einsatz kommen? Fest montierte Metallkreissägen nennt man ortsfeste Typen. Sie besitzen die höchste Stufe der Sägenreihe. Solche Metallbandsägen wiegen durchschnittlich 200 Kilogramm, werden fixiert und haben einen schwingungsarmen Sägenlauf.

Exaktes Arbeiten

Präzises Arbeiten ist mit den verschiedenen Modellen an Bandsägen im Handwerk, wie auch in einer Werkstatt sehr wichtig. Eine permanente Kühlung wird dank der Kühlpumpe garantiert. Für den regelmäßigen und auch häufigeren Einsatz im Beruf ist eine Metallbandsäge ortsfest sehr zu empfehlen. Außer der fixierten Metallsäge gibt es noch Typen, die mittleren Metallsägen, welche ein Gewicht von sechzig bis hundert Kilogramm wiegen.

Diese Metallbandsägen Typen können Sie trotz ihres höheren Eigengewichtes, im Vergleich zu anderen transportierbaren Modellen mit maximal dreißig Kilogramm Gewicht, noch transportieren. Mittlere Metallbandsägen funktionieren mit maximal 500 Watt Leistung. Sie eignen sich für berufliche und private Zwecke gleichermaßen. Ein transportables Gerät für maximal 150 Millimeter starke Materialstärkenschnitte wiegt normalerweise höchstens dreißig Kilogramm. Diese leichte Metallband-Säge ist vor allem für den privaten Gebrauch geeignet. Dort bewältigt sie kleinere Aufgaben aber äußerst exakt.

Kosten für die verschiedenen Metallbandsägen Typen

Für eine hochwertige Metallbandsäge zahlen Sie nicht selten über 500 Euro, diese Investition lohnt sich aber auf jeden Fall und Ihr Geld ist gut angelegt. Natürlich gibt es auch kostengünstigere Modelle, die dann mit einer Leistung von 370 Watt nicht ganz mithalten können. Ihr Eigengewicht von etwa sechzig Kilogramm ist auch etwas höher. Die Schnittgeschwindigkeit ist bei vielen Geräten dieser Preisklasse in drei Stufen regulierbar.
Der Nutzer hat die Wahl zwischen 20 m/min, 28 m/min oder 50 m/min. Die Länge des Sägeblattes mit 1638 Millimeter bietet eine hervorragende Sicherheit.

Fazit – Die Metallbandsäge, eine perfekte Säge

Unter den verschiedenen Typen an Sägen ist eine Metallbandsäge, die Sie für den privaten und auch den beruflichen Bereich gleichermaßen einsetzen können, die beste Lösung. Sie überzeugt mit ihrer Qualität im Bereich Verarbeitung, ist leistungsstark und hat genügend Kraft für alle gängigen Aufgaben. Sind Sie hingegen Profi mit eigener Werkstatt und müssen sehr häufig Metalle bearbeiten? In diesem Fall ist der Kauf einer Profimaschine sinnvoll. Hier haben Sie die Wahl zwischen manuellen, halb- oder vollautomatischen Metallbandsägen. Einer der verschiedenen Metallbandsägen Typen sollte in jeder professionellen Werkstatt zum Inventar gehören.

Über Hobbyschrauber 566 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.