Baumwurzeln entfernen

Baumwurzeln entfernen
Foto: photography33 / depositphotos.com

Für das Entfernen eines Baums im Garten gibt es viele Gründe. Während Stamm, Äste und Co. oftmals schnell verschwinden, sieht dies bei den hartnäckigen Wurzeln und dem Baumstumpf anders aus. Für die Entfernung der Baumwurzeln gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Beliebt sind beispielsweise Zersetzungsmittel oder Wurzelfräsen, mit denen die Gartenbesitzer gegen die Wurzeln im Boden vorgehen können.

Das Wichtigste in Kürze:

  • die Entfernung der Wurzeln und Baumstümpfe gelingt mit unterschiedlichen Methoden, beispielsweise eignen sich die Zersetzung, das Ausgraben oder das Fräsen der Wurzeln
  • je nach den örtlichen Voraussetzungen und den individuellen Fähigkeiten eignet sich ein anderes Vorgehen
  • die Entsorgung von Wurzeln und Baumstumpf erfolgt über einen Fachbetrieb oder den Wertstoffhof in der Region
  • einer Genehmigung bedarf es für die Entfernung der Wurzeln nicht, anders kann dies beim Fällen eines Baums aussehen

Unsere Empfehlungen für Zersetzungsmittel

Für die Zersetzung der Wurzeln und des Baumstumpfs eignen sich spezielle Wurzel-Entferner und Dünger gleichermaßen. Im Folgenden gibt es beliebte Produkte, die bei der chemischen Zersetzung zum Einsatz kommen können.

PERLKA Kalkstickstoff 25 Kilogramm

Wer die Wurzeln im Boden auf effektive Art und Weise verschwinden lassen möchte, kann dies mit chemischen Mitteln tun. Zum Zersetzen der Wurzeln im Boden eignet sich ein sogenannter Kalkstickstoff. Mit dem PERLKA Kalkstickstoff bekommen Gartenbesitzer einen Dünger, der normalerweise für einen gesunden Boden und Pflanzen sorgt. Wenn die Hobby-Gärtner chemische Mittel für das Zersetzen des Bodens nutzen möchten, ist das zugelassene EG-Düngemittel ein geeignetes Produkt. Das EG-Düngemittel besteht aus unterschiedlichen Bestandteilen. Zu 55 % befindet sich Kalk im Dünger. Dazu sind Gesamtstickstoff, Nitratstickstoff, Cyanamidstickstoff und Dicyandiamidstickstoff enthalten und ermöglichen die effektive Zersetzung.

Angebot
PERLKA Kalkstickstoff 25kg
  • Für einen gesunden Boden und gesunde Pflanzen
  • Großes Anwendungsfeld, z.B. Garten, Acker, Obstbau und Weinbau
  • Geeignet für Pferdeweiden und Wiesen

GREEN 24 Herbst-Dünger und Winter-Dünger XL 1 Liter

Ebenfalls geeignet für die Zersetzung der Wurzeln im Garten ist der GREEN24 Herbst-Dünger, bei dem es sich um ein professionelles Düngemittel mit hohem Anteil an Kalium handelt. Zum einen können Gartenbesitzer das nährstoffreiche Produkt nutzen, um den Pflanzen effektiv zum Wachstum zu verhelfen und widerstandsfähiger gegenüber Belastungen zu machen. In der Flasche befinden sich 1000 Liter des Kaliumdüngers. Wer seine Wurzeln im Garten besiegen möchte, kann den Kaliumdünger gezielt auf die Wurzeln im Boden auftragen. Im Laufe der Zeit zersetzen sich die Wurzeln des Baums und verschwinden von alleine.

GREEN24 Herbst-Dünger und Winter-Dünger XL 1 Liter - Kaliumdünger flüssig NPK für bessere Winterhärte der Pflanzen...
  • Professioneller Dünger mit viel Kalium zur Herbstdüngung. Die Nährstoffe reichern sich in den Vakuolen (Zellsaftvakuolen) an und...
  • Geeignet für alle Gartenpflanzen und Kübelpflanzen. Die Herbstdüngung ist so ein zusätzliches Hilfsmittel zur Vermeidung von...
  • Wird zudem für frosttolerante Pflanzenarten verwendet. Hierzu gehören z.B. viele subtropische Palmen, mediterrane Pflanzen wie...

WENKO Wurzelweg

Eine weitere Variante zur chemischen Zersetzung der Wurzeln ist der WENKO Wurzelvernichter. Dieser beschleunigt effektiv die Zersetzung des Holzes im Boden. Nach dem Aufbringen des Granulats zersetzen sich Baumstumpf und Wurzeln innerhalb weniger Monate. Zur komfortablen Anwendung sollten die Gärtner ein paar Löcher in Stumpf und Wurzel bohren. Anschließend kommt das Granulat in die Löcher. Das WENKO Wurzel-Weg gibt es in einer Flasche mit 1500 Litern, sodass Gärtner einige Wurzelsysteme bearbeiten können.

WENKO Wurzelweg, wirksames Wurzelentferner Granulat, 1500 g
  • Einsatzbereich: Zum schnellen und nachhaltigen Entfernen von unschönen und lästigen Baumstümpfen und Wurzeln, der hochwirksame WENKO...
  • Produkteigenschaften: Das Wurzel-Weg Granulat sorgt dafür, dass sich der Baumstumpf bereits nach wenigen Monaten zersetzt und...
  • Anwendung: Um den Zersetzungsprozess zu starten, muss man lediglich ein paar Löcher in den Stumpf bohren und mit dem zuverlässigen...

K & S Patentkali 25 Kilogramm Universal Gartendünger

Mit dem chemischen K & S Patentkali Universal Gartendünger gelingt die Entfernung der Baumwurzeln im Garten. Eigentlich handelt es sich bei diesem Produkt, das im 25 Kilogramm-Sack erhältlich ist, um einen Gartendünger, der auf Basis von Magnesium und Schwefel den Pflanzen zum Wachstum verhilft. Das Ausbringen erfolgt komfortabel, da es sich beim Dünger um ein Granulat handelt. Dieses bringen die Gartenbesitzer auf die Wurzeln im Boden auf. Nach einer gewissen Einwirkungszeit zersetzen sich die Wurzeln im Boden.

Patentkali® 25 kg Kali Dünger Gemüse Garten Universal Blumen Original K S
  • Kalium Spezialdünger mit Magnesium und Schwefel
  • Auf allen Standorten einsetzbar
  • Einfaches Ausbringen durch Granulierung

Unsere Empfehlungen für Wurzelfräsen

T-Mech 13 PS Benzin Baumstumpffräse Wurzelfräse Subbenfräse

Bei der T-Mech 13 PS Benzin Baumstumpffräse handelt es sich um ein Gerät mit einem 13PS Motor. Dieser sorgt für eine kraftvolle Leistung, um Baumstumpf und Wurzeln aus dem Boden zu entfernen. Mit einem 6,5 Liter Tank ist die Maschine mit ausreichend Benzin versorgt. Die 9 Zähne an der Spitze sorgen für eine reibungslose Entfernung von Wurzeln und Baumstumpf. Bei der Anwendung dreht sich die Säge durch den Boden und zerkleinert sämtliches Holz, das ihr in die Quere kommt.
Damit die Anwender bei der Nutzung sicher sind und sich keinerlei Gefahren aussetzen, ist die Sicherheitsausrüstung inklusive. Beim Kauf der Baumstumpffräse von T-Mech gibt es Gehörschutz, Handschuhe und Schutzbrille im Paket. Mit dem kostenlosen Werkzeug zur Wartung und Montage gelingt der Betrieb fortan einwandfrei.

T-Mech 13PS Benzin Baumstumpffräse Wurzelfräse Stubbenfräse Gartenfräse Stockfräse mit Gratis...
  • Kraftvoller 4 Takt 13PS Motor
  • Tankinhalt: 6.5 Liter
  • Anzahl der Zähne: 9

HZC Power Stubbenfräse BF 100

Die HZC Power Stubbenfräse ist ein Gartengerät, das sich dank des leistungsstarken Benzinmotors für die Entfernung hartnäckiger Wurzeln und Baumstümpfe eignet. Die Baumstumpffräse ist leicht. Mit einem Eigengewicht von 110 Kilogramm gelingt die Entfernung von Wurzeln und Co. komfortabel. Die Arbeitstiefe reicht bis zu 2,35 Meter, sodass die Rückstände großer Bäume kein Problem darstellen.
Mit der Trommelbremse ist es während der Arbeit jederzeit möglich, die Wurzelfräse schnell und effektiv zu stoppen. Der Fräsendurchmesser beträgt 26 Zentimeter bei einer Fräsenbreite von 5,3 Zentimeter. Mit 12 Fräszähnen können Profis und Hobby-Gärtner gleichermaßen den Boden beackern, um Baumstümpfe und dicke Wurzeln zu entfernen. Die mitgelieferte Gebrauchsanleitung gibt Tipps für ein effizientes Vorgehen und beantwortet offene Fragen zur HZC Power Stubbenfräse.

HZC Power Stubbenfräse Baumstumpffräse Wurzelfräse Fräse BF100
  • Trommelbremse für einfache Handhabung und Bearbeitung
  • Leistungsstarker Briggs&Stratton Benzinmotor (Weltweiter Service direkt über den Hersteller)
  • Sehr leicht, nur 110Kg Eigengewicht

Der Ratgeberteil – Baumwurzeln entfernen

Wer einen großen Baum im Garten fällt, hat den ersten Teil der Arbeit erfolgreich verrichtet. Anschließend stellt sich die Frage, wie die Gartenbesitzer Baumstumpf und Wurzeln effektiv beseitigen und dauerhaft loswerden kann. Für die Entfernung der Wurzelreste aus dem Boden stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Zersetzungsmittel
  • Ausgraben
  • Wegbrennen
  • Mechanisch entfernen

Im Folgenden erfahren Interessierte mehr über die unterschiedlichen Methoden, um sich für die beste Variante zu entscheiden. Größe des Baums, Fläche des Gartens, vorhandenes Werkzeug und eigene Fähigkeiten entscheiden darüber, welches Vorgehen bei den Wurzeln im Garten die beste Wahl darstellt.

Baumstümpfe mit Zersetzungsmittel entfernen

Eine beliebte Möglichkeit zur Entfernung von Baumwurzeln und Stumpf ist die chemische Zersetzung. Dafür verwenden die Haus- und Gartenbesitzer ein Kaliumnitrat oder einen spezieller Wurzel-Zersetzer. Diese Mittel gibt es als Granulat oder in flüssiger Form. Die Dauer der Zersetzung dauert zwischen drei und zwölf Monaten. Da der natürliche Prozess deutlich länger dauert, beschleunigen die chemischen Mittel die Verrottung. Allerdings sind einige chemische Mittel gefährlich für Umwelt und Gesundheit.
Wer sich für ein hochwertiges Zersetzungsmittel entscheidet, sollte zunächst Löcher in den Baumstumpf bohren oder die dicken Wurzeln freilegen. Anschließend ist das Einstreuen des Pulvers in die Löcher erforderlich. Fortan behalten die Hobby-Gärtner den Baumstumpf und die Wurzeln im Auge. Sobald diese verrotten und weicher sind, können die Besitzer mit einer Spitzhacke nachhelfen und das Holz einwandfrei entfernen. Falls die Verrottung nicht gelingt, können die Heimwerker den Prozess wiederholen.

Baumstumpf ausgraben

Wer sich gegen die chemische Methode entscheidet, kann bei oberflächlichen Wurzeln und kleinen Baumstümpfen mit etwas Aufwand und Kraft große Wunder bewirken. Mit Schaufel, Spaten, Spitzhacke und viel Geduld entfernen die Gärtner die Wurzeln und Baumstümpfe aus ihrem Garten. Sobald es sich um große Wurzelsysteme, die sich weitläufig im Garten verbreitet haben, ist ein anderes Vorgehen empfehlenswert.

Baumstumpf wegbrennen

Eine weitere Möglichkeit zur gezielten Entfernung der Baumwurzeln ist das Ausbrennen. Dies gelingt bei oberflächlichen Wurzelsystemen, da das Feuer zwingend Sauerstoff benötigt, um zu brennen. Das Wegbrennen kann die Zerstörung der Wurzeln bedingen. Anschließend zersetzen sich die Wurzelreste unter freundlicher Unterstützung der Mikroorganismen im Erdreich.
Um die Wurzeln und den Baumstumpf wegzubrennen, sollten die Gärtner Schlitze in das Holz sägen. Anschließend erfolgt das Anzünden mit Papier im Holz. Allerdings ist ein Blick auf die Vorschriften der Gemeinde erforderlich, da das Wegbrennen von Baumstümpfen nicht immer erlaubt ist. Brandbeschleuniger stellen eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Da zudem eine Gefahr für die Vegetation in der Umgebung besteht, scheinen andere Methoden vorzugswürdig.

Baumstümpfe mechanisch entfernen

Wer sich für die mechanische Entfernung der Wurzeln entscheidet, hat diverse Möglichkeiten. Mit einer Baumstumpffräse gelingt die Beseitigung der Baumrückstände einwandfrei. Die Fräsen arbeiten sich in den Boden ein und zerkleinern das Holz mit einer Messerscheibe. Anschließend können die Anwender das Holz entfernen und ggf. als Mulch einsetzen. Der Baumarkt bietet Wurzelfräsen zum Verleih an, da diese bei der Neu-Anschaffung oftmals mehr als 1000 Euro kosten.
Weitere mechanische Möglichkeiten zur Entfernung sind das Ausleihen eines Baggers, die Nutzung einer Seilwinde oder der Einsatz von Trecker und schwerem Gefährt. Je größer der Baumstumpf ist und je weitläufiger sich die Wurzeln im Boden verbreitet haben, desto schwieriger ist die effiziente und vollständige Entfernung.

Die Alternative: Baumstumpf gezielt nutzen

Wenn alles nichts hilft oder kein großer Aufwand gewünscht ist, können die Gartenbesitzer den Baumstumpf einfach stehen lassen. Dies trifft jedoch nicht auf die Wurzeln zu. Da sich die Wurzeln weiter durch den Boden schlängeln, ist die Entfernung notwendig. Der Baumstumpf bietet das Potential, die Dekoration im Garten aufzuwerten. Beispielsweise eignet sich ein Stumpf als Futterplatz für Vögel oder als erhöhte Position für schöne Blumen.

Die fachgerechte Entsorgung

Nach der Entfernung ist vor der Entsorgung. Wer seine Wurzeln und den Baumstumpf im Garten entfernt hat, stellt sich die Frage nach der fachmännischen Entsorgung. Kleinere Wurzelreste können in den Bio-Müll. Für die Beseitigung von Wurzeln und Baumstumpf können Interessierte ein Entsorgungsunternehmen beauftragen. Zudem ist es möglich, die Holzreste zum Wertstoffhof der Kommune zu bringen, da dieser die Entsorgung derartiger Gartenreste anbietet. Da sich die Preise zwischen Wertstoffhof, Kompostanlage oder Entsorgungsunternehmen beträchtlich unterscheiden, ist eine vorherige Information angeraten.

FAQ – Häufige Fragen zum Entfernen der Baumwurzel

Abschließend finden Interessierte nützliche Antworten zu häufigen Fragen. Mit den richtigen Infos ist es problemlos möglich, Wurzeln, Baumstumpf und Co. effektiv zu entfernen.

Ist eine Genehmigung notwendig?
Für die Entfernung von Baumstumpf und Wurzeln ist keine Genehmigung erforderlich. Beim Fällen von Bäumen sieht dies anders aus. Dies ist zwischen dem 01. März und dem 30. Dezember nicht erlaubt. Das Entfernen von Wurzeln und Baumstumpf ist ganzjährig möglich.

Warum ist das Entfernen eines Baumstumpfs erforderlich?
Nach dem Fällen der Bäume leben die Wurzeln im Erdreich weiter. Neue Triebe entstehen und die Wurzeln schlängeln sich durch das Erdreich. Dies kann Wasserleitungen gefährden, Mauern zum Einsturz bringen oder den geliebten Rasen beschädigen. Wer dies verhindern möchte, sollte Baumstumpf und Wurzeln vollständig entfernen.

Kann ich ein Unternehmen beauftragen?
Wer sich nicht selbst die Hände schmutzig machen möchte, kann ein professionelles Unternehmen beauftragen. Im Durchschnitt dürfte dies einen Arbeitsaufwand zwischen zwei und drei Stunden bedeuten – abhängig von der Größe des Baumstumpfs und der Wurzeln. Pro Stunde können Interessierte mit Kosten zwischen 70 und 100 Euro rechnen. An- und Abfahrt sowie Entsorgung kosten extra.

Wo bekomme ich geeignete Hilfsmittel?
Geeignete Hilfsmittel gibt es im Fachhandel oder online. Für die einfachsten Methoden wie das Ausgraben stehen mit Spaten, Schubkarre und Spitzhacke die passenden Instrumente im Werkzeugschuppen bereit. Chemische Mittel zur Zersetzung oder spezielle Wurzelfräsen bekommen die Gärtner online oder im Geschäft um die Ecke.

Welche Kosten kommen bei der Entfernung auf mich zu?
Dies hängt ganz von dem Vorgehen ab. Die Entfernung durch das Ausgraben ist kostenlos. Hierfür müssen die Gartenbesitzer den eigenen Arbeitsaufwand einkalkulieren. Mittel zur Zersetzung gibt es für ca. 20 Euro. Wer eine eigene Wurzelfräse kaufen möchte, muss hohe dreistellige Beträge einplanen. In den meisten Fällen ist die Beauftragung eines Fachmanns günstiger. Allerdings ist das Ausleihen von Wurzelfräsen möglich.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Bestseller werden nach dem Amazon Verkaufsrang ausgegeben und 1x täglich durch uns aktualisiert.  Der Verkaufsrang oder Preis, sowie auch die Verfügbarkeit, sind möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell.