Bekommen ich mit einem Sprühextraktionsgerät alle Flecken raus?

Den meisten Menschen ist es wichtig, dass es in ihrem Zuhause sauber ist. Dazu gehört es nicht nur, dass der Boden sauber ist, sondern auch dass Möbel, Betten, Sofas und alles andere sauber ist. Genau aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass man weiß wie man alles reinigt. Und letzteres ist manchmal schwieriger als man denkt. Bei der Reinigung ist manchmal einiges zu beachten – zu aller erst muss man wissen mit welchem Reinigungsmittel und welchem Gerät man etwas bestimmtes reinigt. Das ist die Grundvoraussetzung für jede Reinigung, die gelingen soll. Wenn es zum Beispiel darum geht Polster und Teppiche zu reinigen, dann reicht es nicht aus nur einen herkömmlichen Staubsauger zu nutzen. Es darf auf keinen Fall vergessen werden, dass man hierfür unter anderem auch ein spezielles Gerät benötigt. Dabei handelt es sich um das Sprühextraktionsgerät. Bei der Reinigung von Polster und Teppichen sollte man aber zuvor einen „normalen“ Staubsauger einsetzen. Der herkömmliche Staubsauger wird dafür verwendet um den oberflächlichen Dreck vom Polster oder Teppich loszuwerden. Das sollte man zunächst einmal gründlich machen bevor das Sprühextraktionsgerät zu seinem Einsatz kommt. Das Sprühextraktionsgerät kann anschließend ganz einfach eingesetzt werden – hierbei gibt es auch nicht viel zu beachten. Die Funktionsweise ist eigentlich ganz einfach und selbsterklärend. Das Gerät ist dafür da um anschließend den tiefliegenden Dreck zu entfernen. Doch vielleicht stellen Sie sich jetzt folgende Frage: Bekomme ich mit einem Sprühextraktionsgerät auch alle Flecken raus? Genau diese Frage werden wir im nächsten Absatz behandeln!

Mit einem Sprühextraktionsgerät Flecken rausbekommen – klappt das überhaupt immer?

Falls Sie sich fragen ob man wirklich alle Flecken mit solch einem Gerät rausbekommt, können wir Ihnen weiterhelfen: Im Normalfall kann man mit einem solchen Gerät so gut wie jeden Flecken aus Teppich und Polster rausbekommen. Die Frage die sich hierbei lediglich stellt ist die wie viele Arbeitsvorgänge man dafür wohl benötigen wird. Denn bei einem sehr schmutzigen Polster oder Teppich kann es durchaus sein, dass man einige Arbeitsvorgänge benötigt, bis das Polster oder der Teppich im neuen Glanz erstrahlt. Um nochmal zur Frage zurückzukehren: Im Normalfall bekomtm man mit solch einem Gerät alle Flecken raus. Ganz selten kann es passieren, dass ein Fleck damit nicht rauszubekommen ist – in solch einem Fall können allerdings andere Hausmittel weiterhelfen (je nachdem um welche Art von Fleck es sich handelt).

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.