Was sind die Vorteile eines Sprühextraktionsgerätes?

Vorteile eines Sprühextraktionsgerätes

Wer kennt das Problem nicht, dass Teppiche oder Polster verschmutzt werden? Sei es im Auto, auf Stühlen, auf dem Sofa oder wo auch immer. Dass ein Teppich oder Polster verschmutzt wird kann man nicht verhindern – umso wichtiger ist es, dass man sowohl Teppiche als auch Pölster ausreichend reinigt. Hygiene ist sehr wichtig und darum sollte man Teppiche und Polster gut reinigen – doch wie funktioniert das eigentlich? Mit einem „normalen“ Staubsauger kann man zwar Dreck entfernen, allerdings nur oberflächlichen Dreck. Schmutz, der nicht direkt auf der Oberfläche liegt kann mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht entfernt werden. In solchen Fällen sollte am besten ein Sprühextraktionsgerät bzw. Waschsauger zum Einsatz kommen. Wir zeigen Ihnen, was das für gerate sind und welche Vorteile sie mit sich bringen.

Die wichtigsten Infos zum Sprühextraktionsgerät auf einen Blick

  • Sprühextraktionsgeräte können bis in tiefe Bereiche hinein reinigen
  • Sie sind eine Mischung aus Staubsauger und Tiefenreiniger
  • Sie funktionieren mithilfe zwei unterschiedlicher Flüssigkeitsbehälter
  • Sie besitzen Düsen, mit denen Reinigungsmittel in Polster oder Teppiche gespritzt wird
  • Die Saugkraft dieser Extraktionsgeräte ist sehr hoch, wodurch sie tiefsitzenden Schmutz entfernen können
  • Sprühextraktionsgeräte zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus
  • Sie eignen sich, je nach Modell, für den privaten und gewerblichen Gebrauch

Bei welchen Herstellern gibt es Sprühextraktionsgeräte?

Es gibt einige bekannte Hersteller für Reinigung- und Haushaltsgeräte, bei den Sie ein Sprühextraktionsgerät erwerben können. Zu den am häufigsten gekauften Marken gehören hier etwa:

  • Kärcher
  • Masko
  • Bisell
  • Albatros
  • Clatronic
  • Bomann
  • Numatic
  • Wëasy

Die Geräte der genannten Hersteller ähneln sich meist in der Funktionsweise und in der Ausstattung. Unterschiede gibt es hauptsächlich bei der Saugleistung, die fast immer in Liter pro Stunde (l/h) angegeben wird. Einige der Unternehmen bieten zudem optional erhältliches Zubehör für ihre Sprühextraktionsgeräte an.

Welche Flächen reinigen Sprühextraktionsgeräte?

Ein Sprühextraktionsgerät kann sowohl Teppiche als auch Pölster nass reinigen. Davor sollten Sie aber die Oberfläche des Polsters oder Teppichs bereits mit einem herkömmlichen Staubsauger gereinigt haben. Mit einem Sprühextraktionsgerät kann man dann auch den „tieferen“ Schmutz entfernen. Für die ideale Reinigung des Polsters oder Teppichs benötigen Sie also einen herkömmlichen Staubsauger und das eben besagte Gerät. Ein solches Gerät bietet Ihnen viele Vorteile – welche das sind werden wir Ihnen im nächsten Abschnitt des Artikels verraten.

Welche Vorteile bietet ein solches Gerät?

Der größte Vorteil eines solchen Gerätes liegt natürlich darin, dass Sie die Pölster und Teppiche gründlich reinigen können. Mit einem Sprühextraktionsgerät kann man auch tiefliegenden Schmutz entfernen. Solcher Schmutz ist nicht immer mit bloßem Auge erkennbar, doch selbst wenn Sie den Schmutz nicht sehen ist er auf jeden Fall da. Auch in solch einem Fall sollten Sie auf die Nutzung eines solchen Gerätes zurückgreifen. Durch das Gerät wird der Teppich und das Polster gründlich gereinigt – falls Sie viel Wert auf Hygiene legen sollten Sie unbedingt auf ein solches Gerät zurückgreifen. Am besten Sie reinigen Ihre Polster und Teppiche regelmäßig – je öfters man die Polster und Teppiche reinigt, desto einfacher und schneller gelingt die Reinigung. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel weiterhelfen konnten.

Fazit – das Sprühextraktionsgerät kann mehr, als ein Staubsauger

Zugegeben, im normalen Haushaltsalltag genügt oft ein klassischer Staubsauger zur Reinigung von Böden und Polstern. Dennoch ist es sinnvoll, wenn Sie in regelmäßigen Abständen sozusagen eine Tiefenreinigung vornehmen. Bei einer solchen hat das Sprühextraktionsgerät gegenüber herkömmlichen Staubsaugern tatsächlich einige Vorteile. Durch die starken Sprühdüsen gelangen Wasser und Reinigungsmittel bis in die unteren Schichten eines Teppichs oder eines Sitzpolsters. Dadurch lösen sich sehr effektiv auch tiefsitzende Verunreinigungen. Darüber hinaus entfernen Sie durch den Einsatz eines Reinigungsmittels zusätzlich noch unangenehme Gerüche.

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.