Bosch PST 700 E im Test und Vergleich

Bosch Stichsäge PST 700 E (1x Sägeblatt, Koffer, 500 Watt)

Ihnen fehlt noch eine Stichsäge für Heimwerker oder den gelegentlichen Gebrauch in Ihrem Werkzeugregal? Wir stellen Ihnen die Bosch PST 700 E vor, zeigen Ihnen die Stärken dieser intuitiv bedienbaren Stichsäge und vergleichen sie mit anderen Geräten der Marke Bosch. Haben wir Ihr Interesse für diese Stichsäge geweckt? Dann lesen Sie einfach hier weiter!

Die wichtigsten Informationen zur Bosch PST 700 E im Überblick

  • Das Gerät kann durch kompakte Form und niedriges Gewicht überzeugen
  • Die Stichsäge gehört zum grünen Sortiment für Einsteiger
  • Durch ihre technischen Merkmale ist sie für gelegentliche Arbeiten geeignet
  • Der Preis des hochwertigen Geräts liegt im unteren, günstigen Bereich

Diese Leistungsmerkmale zeichnen das gerät aus

Die Bosch PST 700 E wird, wie die meisten Stichsägen auch, in einem hochwertigen und sehr stabilen Kunststoffkoffer geliefert. Darüber hinaus erhalten Sie ein passendes Sägeblatt für die Stichsäge. Im Lieferumfang ist also alles enthalten, was Sie zum Sägen von Werkstücken benötigen. Die Stichsäge besitzt zudem einen stabilen Standfuß. Dieser Fuß gibt Ihnen als Einsteiger ein Gefühl der Sicherheit während der Sägearbeiten.

Dieses Sicherheitsgefühl wird durch einen um das Sägeblatt laufenden Metallrahmen zusätzlich verstärkt. Dadurch sind vor allem Ihre Hände auch bei dauerhafter Belastung durch den Rahmen geschützt. Die Stichsäge Bosch PST 700 E ist sehr hochwertig verarbeitet und macht nicht nur auf den ersten Blick einen sehr robusten Eindruck. Sie verfügt über eine Nennaufnahme von 500 Watt sowie eine Funktion namens „Low Vibration“. Diese minimiert die Vibrationen während des Sägens. Dazu trägt auch der gummierte und profilierte Griff des Geräts bei. Die Schnitttiefen von maximal 70, 10 und 4 mm in Holz, Aluminium und Stahl sind absolut ausreichend für gelegentliche Arbeiten. Diese Stichsäge bietet darüber hinaus manuell regulierbare Drehzahlen an. So können Sie sie auf jedes Material einstellen. Mit einem Gewicht von nur 1,7 kg zählt sie zu den leichtesten Stichsägen in ihrer Klasse. Unterhalb der nun folgenden Vergleichstabelle finden Sie weitere Informationen zu dieser Stichsäge von Bosch.

 

Die beliebten Bosch Stichsägen im Vergleich

Modell PST 700 E PST 1000 PEL PST 900 PEL GST 90 E Prof.
Nennaufnahme 500 W 650 W 620 W 650 W
Stichtiefe in
Holz/Alu/Stahl
70 / 10 / 4 mm 100 / 20 / 10 90 / 15 / 8 mm 90 / 20 / 10 mm
Hubzahl in min-1 500 – 3.100 500 – 3.100 500 – 3.100 500 – 3.100
Gewicht 1,7 kg 2,3 kg 2,2 kg 2,3 kg
Besonderheit optimal für gelegentliche Arbeiten leistungsstarker Alleskönner optimal für Heimwerker extrem präzises Sägen möglich
Preis 55,08 EUR 107,22 EUR 71,15 EUR 106,28 EUR
Shop bei Amazon ansehen* bei Amazon ansehen* bei Amazon ansehen* bei Amazon ansehen*

Weitere Features

Das hier vorgestellte Gerät eignet sich besonders, wenn Sie den Einstieg in die Welt der Arbeit mit Stichsägen wagen möchten. Die Bosch PST 700 E punktet auch durch eine integrierte Blasfunktion sowie ein werkzeugloses Wechseln des Sägeblatts. Auch ein starker Motor wurde eingebaut. Er ermöglicht auch schwere Arbeiten. Sehr vorteilhaft ist, dass Sie mit dieser Stichsäge auch mit Winkeln von 45°- bis 90° arbeiten und viele Materialien gemäß Ihrer Wünsche zurechtlegen können. Als optimale Zubehörteile können Sie Sägeblätter

Könnte sie auch Interessieren:

Bosch PST 900 PEL Test

Fazit – die Vorteile der Bosch PST 700 E überzeugen

Dieses Einsteiger-Modell von Bosch eignet sich für den gelegentlichen Gebrauch. Sein stabiles Gehäuse und geringes Gewicht, der rutschfeste Griff, der Standfuß sowie der Metallrahmen um das Sägeblatt sorgen für maximale Sicherheit des Nutzers. Die Blasfunktion hält das jeweilige Arbeitsfeld frei und gewährt ungehinderte Sicht auf das, was Sie gerade tun. Durch die vielen sinnvollen Funktionen des Geräts bei einem gleichzeitig günstigen Preis könnte diese Stichsäge von Bosch die richtige Lösung für Sie sein.

Angebot
Bosch Stichsäge PST 700 E (1x Sägeblatt, Koffer, 500 Watt)
  • Stichsäge PST 700 E - für präzises Sägen von Kurven und Geraden
  • Komfortables Arbeiten durch minimale Vibration und schnellen Wechsel des Sägeblatts
  • Freie Sicht auf die Schnittlinie dank zuschaltbarer Blasluftfunktion

Letzte Aktualisierung am 14.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Über Hobbyschrauber 543 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.