Einscheibenmaschine Pads

Einscheibenmaschine Pads

Die richtigen Pads für die jeweilige Einscheibenmaschine

Für eine professionelle Bodenreinigung ist ein Einscheibenmaschine eine sinnvolle Anschaffung, gerade für Unternehmen im Reinigungsgewerbe sind solche Maschinen unverzichtbar. Neben einer hochwertigen Einscheibenmaschine ist aber auch das richtige Zubehör von primärer Bedeutung. Einschiebenmaschinen Pads gibt es sehr verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Ansprüche. Sogenannte Normalpads sind schon zu einem geringen Preis zu erwerben. Ein Beispiel hierfür sind die ECOLAB Normalpads, 410 mm/16. Diese Pads sind in drei Farbvarianten erhältlich; sie unterscheiden sich hinsichtlich der Abrasivität. Die schwarzen Pads mit starker Abrasivität werden beispielsweise zur Grundreinigung bzw. zum Entfernen von mehrschichtigen und alten Polymer-, Wachsfilm- und Dispersionsschichten auf unempfindlichen Böden eingesetzt. Sie können die schwarzen Pads auch zur Entfernung von extremen Verkrustungen bei einer Intensiv- und Bauabschlußreinigung benutzen. Die grünen Pads haben eine mittlere Abrasivität und kommen bei der Grundreinigung von empfindlichen Bodenbelägen aus Kautschuk oder Linoleum zum Einsaatz; auch Absatzstriche und stärkere Verschmutzungen können hiermit beseitigt werden. Mit den beigen Pads können empfindliche Bodenbeläge gereinigt und poliert werden. Sie besitzen eine leichte Abrasivität und sind ideal für Parkett- und Holzböden bzw. zum Cleanern geeignet. Diese Pads sind geeignet für Einscheibenmaschinen von Ecolab.

Glit Ultra-High-Speed Pads für alle Drehzahlen

Die Glit Ultra-High-Speed Pads sind hochwertige Einschiebenmaschine Pads für alle Drehzahlen. Dieses hochwertige Zubehör hat einen Durchmesser von 38,1 cm und ist durchkörnt. Die Pads bestehen aus einer Mischung von Nylon- und Polyesterfasern, die mit einem sehr elastischen und zähen Acryl-/Latexbinder versehen sind; zusätzlich sind sie noch mit Schleifpartikeln (Aluminiumoxyd) beschichtet und imprägniert. Dank seiner offenen Struktur ist dieses Pad hervorragend für die leichte Schmutzaufnahme geeignet; die Folge ist ein äußerst leichtes und schnelles Arbeiten. Diese Pads sind in fünf verschiedenen Varianten erhältlich, die sich hinsichtlich Farbe und Einsatzgebiet unterscheiden. Mit den beigen Pads erzielt man einen matten Glanz auf weichen Pflegefilmen; mit der Jackeroo-Variante können Sie mittelhartes und hartes Polieren durchführen. Die Champagne-Pads sind für das Radieren mit Gummierung geeignet. Die Buckkaroo-Variante wird für Hochglanz eingesetzt; ebenso geht man hiermit aggressiv gegen Schmutz vor. Mit dem Blue Ice-Pad polieren Sie auf Emulsionsbasis. Dies sind nur zwei Beispiele für die hohe Produktvielfalt hinsichtlich der Pads. Letztendlich ist der Maschinentyp und das Einsatzgebiet entscheidend für die richtige Produktwahl.

Über Hobbyschrauber 539 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.