Benötigt man für den Gebrauch einer Formatkreissäge einen Gehörschutz?

Gehörschutz bei FormatKreissägen
Bei der Benutzung von Formatkreissägen entstehen so hohe Lärmemissionen, dass ein Gehörschutz unerlässlich ist. Formatkreissägen werden an vielen Arbeitsplätzen eingesetzt.
Holz, Kunststoff und Metall sind die Hauptmaterialien, wo sie verwendet werden.
In der Regel sind die Sägeblätter für den hohen Schalldruckpegel verantwortlich.
Bei konventionellen Sägeblättern sind diese durchgehend im Bereich der Gehör Gefährdung von 85 db (A) und noch höher. Kunststoff und Metall erzielen ein Geräuschpegel von 95 db (A) und bei Holz sind es 85 – 90 db (A) Wenn der Schalldruckpegel 85 db (A) überschreitet, geht man davon aus, dass ein Gehör, Schaden nehmen kann. Ab dieser Grenze müssen Lärmschutzmaßnahmen durch geführt werden und es ist ein Gehörschutz zu tragen.
Durch gedämpfte, leisere Sägeblätter lässt sich eine hohe Schallpegel Minderung erreichen.
Da geht von bis 6 db (A) beim Sägen von Aluminium bis 12 db (A) bei Hart Holz Kanthölzern.
Gefahren durch Holzstaub Der Holzstaub ist ein Explosion – und brandgefährlicher Stoff. Da massenhaft Holz Staub vorhanden ist, genügt ein kleiner Funke um den Staub an einer Stelle zu entzünden.
Dazu ist Hartholz Staub, speziell Eichen – und Buchenholz Staub krebserregend. Nasenschleimhaut Krebs kann durch diese Stäube entstehen. Es gibt Schutzmaßnahmen die den Holzstaub direkt an der Entstehungsstelle aufsaugen, damit er sich nicht in der Werkstatt ablagern kann. Die Saug Elemente sollten dicht an der Säge angebracht sein und es soweit wie möglich zu umschließen.
Die Geräte müssen den technischen Anforderungen des Brand und Explosion Schutzes genügen, weil sie die Zünd Ursache für einen Brand oder eine Explosion sein kann, der schlimmste Folgen haben kann, bis zur Zerstörung der ganzen Werkstatt.
Absauganlagen müssen sein, um die Gesundheit zu behalten, was sonst nicht gewährleistet wäre.
Zur Gefahr Vermeidung sind in allen geschlossenen Räumen, wo Holzbearbeitungsmaschinen verwendet werden, Holzstaub Absauganlagen angeschlossen.
Fazit:
Beim Gebrauch von Formatkreisägen ist ein Gehörschutz unbedingt erforderlich, um die eigene Gesundheit und sein Hörvermögen nicht zu schädigen. Wen ihr mehr als nur ein Standard Gehörschutz  haben wollt schaut mal nach einem Gehörschutz mit Radio und Bluetooth.

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.