Kann man die Füße einer Formatkreissäge einklappen?

Formatkreissägen sind wichtige Maschinen, die hauptsächlich in Tischlereien Verwendung finden. In Tischlereien gehören diese Maschinen zur Standardausstattung – eine Formatkreissäge ist eine Standardmaschine, die in fast jeder Tischlerei verwendet wird. Meistens verwendet man die Maschine um Massivholz zuzuschneiden. Es kann aber auch dafür verwendet werden um andere Holzwerkstoffe zuzuschneiden. Immer häufiger werden die Maschinen auch für das Schneiden von Kunststoff und NE-Metallen verwendet. Mit einer Formatkreissäge kann man sehr präzise arbeiten – gerade diese Tatsache sorgt dafür, dass die Formatkreissägen sehr beliebt sind und häufig eingesetzt werden. Letzteres ist nicht gerade verwunderlich, denn eine solche Maschine bringt viele Vorteile mit sich. Des Weiteren gibt es gegenüber „normalen“ Tischkreissägen bei Formatkreissägen einen großen Unterschied. Eine herkömmliche Tischkreissäge hat zum Beispiel keine Einrichtung zum kontrollieren Besäumen. Dadurch schneidet man mit einer herkömmlichen Tischkreissäge viel ungenauer. Beim Schneiden mit einer normalen Tischkreissäge kommt es sehr häufig zu Ungenauigkeiten – dagegen kann man mit der anderen Säge sehr präzise und gut arbeiten. Bei dieser Säge liegt das Material fest auf dem Schiebetisch – das ermöglicht es überhaupt erst so genau arbeiten zu können. Durch dieses Prinzip verbessert sich die Schnittpräzision enorm – und das nicht nur beim Besäumen. Auch bei Parallel- und Formatschnitten lässt sich diese Tatsache beobachten. Mit einer solchen Säge kann der Tischler einen verleimfähigen Schnitt schaffen. Und letzteres ist für den Tischler ohne größeren Aufwand möglich.

Kann man die Füße bei solch einer Säge eigentlich einklappen?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten – bei den meisten Sägen dieser Art ist dies aber möglich. Das kann sich je nach Modell und Hersteller unterscheiden. Wie gesagt: Bei den meisten Sägen ist es möglich die Füße einzuklappen. Letzteres erscheint auch sehr praktisch – kein Wunder, dass dies bei den meisten Sägen möglich ist. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel behilflich sein konnten!!

Über Hobbyschrauber 560 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.