Ist die Formatkreissäge bei Lieferung vormontiert?

Wenn Sie sich eine Formatkreissäge kaufen, so muss diese auch bei Ihnen ankommen. Es muss aber unbedingt die Frage beantwortet werden, ob die Montage noch übernommen werden muss, oder ob das Produkt schon vormontiert ankommt. Es gibt verschiedene Faktoren die auf diesen Punkt Einfluss nehmen werden.

Versendung der Formatkreissäge durch einen Paketzustelldienst oder Lieferanten

Bei einem Zustelldienst können Sie mit fast sicher davon ausgehen, dass eine Montage bei Ihnen noch notwendig sein wird, da das Modell bei dieser Art von Lieferung möglichst platzsparend verpackt wird. Deswegen bietet sich hier ein Transport in Einzelteilen bestens an um das Ziel zu erreichen.
Sollte ein Transportunternehmen wie eine Spedition den Auftrag übernommen haben, so besteht die Möglichkeit, dass das Produkt ein einem Stück geliefert wird.
Beim Kauf der Säge können Sie ebenfalls mit dem Verkäufer sich darüber einig werden, auf welche Weise die Ankunft der Formatkreissäge geschehen soll. Dies sollte unbedingt schriftlich fixiert werden, um bei auftretenden Problemen sich rückversichern zu können wo das schuldhafte Versagen gelegen hat. Bei einer Lieferung im Ganzen werden auch die Kosten höher angesiedelt sein.

Festlegung der Liefermodalitäten beim Kauf

Wenn Sie den Erwerb der Formatkreissäge tätigen so können Sie oftmals auch mit dem Verkäufer ausmachen ob das Gerät komplett oder in Einzelteilen geliefert wird. Es kann auch sein, dass die Lieferkonditionen schon in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt sind welche Sie unbedingt gründlich studieren sollten.
Wird festgestellt, dass eine Montage bei Ihnen noch nötig sein wird, so können Sie beispielsweise aushandeln, dass speziell geschultes Personal vom Verkäufer den fachgerechten Aufbau übernehmen soll. Es ist dabei darauf hinzuweisen, dass in diesem Fall zusätzliche Kosten entstehen werden. Diese sind zwingend in die Preiskalkulation einzubinden, denn es gibt auch andere Optionen um die Montage gelingen zu lassen.

Nachfrage beim Fuhrunternehmen bzw. Lieferanten

Sollten Sie sich nicht sicher sein ob Sie die Säge noch montieren müssen, so können Sie auch beim Lieferanten nachfragen wie er das Übergeben des Artikels geplant hat. Oft können dadurch noch Änderungen bewirkt werden, welche sich für Sie als vorteilshaft herausstellen, da entweder die Lieferkosten geringer ausfallen werden oder Sie sich nicht mehr um die Montage kümmern müssen.

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.