Metallbandsäge Holzmann

Metallbandsäge Holzmann

Bei Metallbandsägen handelt es sich um eine Variante der klassischen Tischsäge. Im Gegensatz zur bekannten Tischkreissäge verfügt sie über ein gemahnten Metallband, das die Sägefunktion übernimmt. Wie es die Bezeichnung nahelegt, werden diese Sägen speziell dazu gefertigt, Metall zu bearbeiten. Es gibt zahlreiche Hersteller für diese Maschinen. Metallbandsägen Holzmann gehören zu den hochwertigsten Sägen aus diesem Segment.

Vielfältig einsetzbare Metallbandsägen von Holzmann

Metallbandsäge wie die Metallbandsäge von Holzmann, sind für zahlreiche Anwendungen geeignet, natürlich speziell für die Bearbeitung von Metall, also einfachen Blechen oder Rohre und sonstige Werkstücke, aber es lässt sich mit dem passenden Sägeband auch sehr viel anderes Material sägen, u. a. Holz, Leder oder Textilien. Da ein Metallsägeband eine sehr feine Zahnung hat und darauf ausgelegt ist härteste Materialien zu schneiden, kommt sie auch mit anderen Materialien klar. Jedoch arbeitet sie sich wesentlich langsamer durch weichere Materialien, aber dafür ist der Schnitt sauberer. Das ist natürlich keine optimale Lösung, aber immer noch besser als mit einer groben Zahnung, für Holzsägearbeiten, zu versuchen Metall zu schneiden.

Die wichtigsten Informationen zur Metallbandsäge Holzmann im Überblick

  • Holzmann-Metallbandsägen eignen sich für unterschiedlichste Metallbearbeitungen
  • Sie können auch Holz, Leder oder Textilien zuverlässig schneiden
  • Die wichtigste Komponente ist das feinzahnige Metallsägeband
  • Die Metallbandsäge Holzmann kann im Privatbereich von Modellbauern oder im metallverarbeitenden Gewerbe, etwa bei Küchenbauern oder Karosseriewerkstätten eingesetzt werden
  • Die Metallbandsägen sind robust verarbeitet und garantieren eine lange Lebensdauer

Wer braucht eine Metallbandsäge?

Metallbandsägen sind heutzutage in der metallverarbeitenden Industrie, aber auch bei metallverarbeitenden Kleinunternehmen kaum weg zu denken. Karosseriewerkstätte arbeiten zum Beispiel mit diesen. Aber auch wenn Küchenbauer Metallleisten für Luxusküchen auf Gehrung sägen müssen, nutzen sie eine Metallbandsäge, weil das Sägen mit einer manuellen Gärungssäge nicht immer optimal ist. Oder vielleicht besitzen Sie ein Unternehmen, welches Blenden für die Gastronomie herstellt. Man glaubt gar nicht, wie viele Unternehmen eine Metallbandsäge brauchen.

Eignet sich eine Holzmann-Metallbandsäge auch für Hobby-heimwerker?

Eine Metallbandsäge von Holzmann eignet sich auch für den heimischen Gebrauch, zum Beispiel für Modellbauer. Natürlich braucht man da nicht das Spitzenmodell, auch günstigere Maschinen liefern saubere Ergebnisse. Deutsche Maschinen sind für die Ewigkeit gebaut, die Investition rentiert sich sehr schnell. Wenn Sie eine Metallbandsäge von Holzmann anschaffen, werden noch ihre Kindeskinder damit arbeiten können.

Wie funktioniert eine Metallbandsäge?

Das Sägeblatt einer Metallbandsäge ist eigentlich ein Band aus biegsamen Blech. Dieses Blech-Band, einfach ausgedrückt, welches zu einem Kreis verbunden ist, wird in die Maschine ringförmig eingespannt. Der Motor der Metallbandsäge beschleunigt das Band und der Handwerker schiebt sein Werkstück gegen die vorbei rasenden Zähne am Metallband. Die Zähne fressen sich durch das Material wie ein warmes Messer durch Butter.

Was sind die wesentlichen Vorteile einer Metallbandsäge?

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass man mit einer Metallbandsäge sehr leicht, mit einer entsprechenden Vorrichtung, Bögen und Kreise sägen kann. Außerdem sind die Schnitte sehr genau und können sicher ausgeführt werden. Dazu können Sie das Werkstück mit beiden Händen fest halten und müssen nicht mit einer Hand zum Beispiel eine Stichsäge oder Bügelsäge halten, so hat man eine viel bessere Kontrolle über das Werkstück!

Über Hobbyschrauber 610 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.