Wie lange ist der Schlauch von einem Sprühextraktionsgerät?

Sie suchen nach unterschiedlichen Schlauchlängen für ein Sprühextraktionsgerät? Hier werden Sie bezüglich dieser Problematik aufgeklärt.

Der Schlauch des Sprühextraktionsgerätes kann stets unterschiedliche Längen aufweisen. Je nach Anwendungsbereich des Gerätes kann die Länge des Schlauch von 2 Metern bis 5 Metern variieren. Genaue Längen beziehen sich auf 2 Meter, 2,2 Meter, 2,5 Meter, 4 Meter, 5 Meter, 8 Meter und sogar 10 Meter.

Unterschiedliche Durchmesser bei den Schlauchlängen

Zu beachten ist hierbei, dass es auch unterschiedliche Durchmesser bei diesen variierenden Längen gibt. Bei den 2 – 4 Meter langen Schläuchen findet man hauptsächlich einen Durchmesser von 32mm. Von 4 – 10 Meter langen Schläuchen lässt sich ein Durchmesser von bereits 38mm Nachweisen. Der Grund liegt hier sehr warscheinlich bei der langen Wasserbeförderungsstrecke und dem dadurch verbundenen Druckverlust. Bei den meisten Schläuchen wird jedoch eine länge von 2 – 2,5 Metern verwendet, was sich auf einen niedrigeren Preis sowie einem zuverlässigem Wasserdruck begründen lässt. Vorteil eines langen Schlauches ist natürlich, dass das Sprühextraktionsgerät nicht überall hingeschleppt werden muss, wodurch eine höhere Mobiliät erzielt werden kann. Zu berücksichtigen ist jedoch auch der benötigte Platz zum Verstauen des Sprühextraktionsgerätes. Ein 10 Meter Schlauch ist hier etwas unpraktischer, da dieser schnell zu viel Platz in Anspruch nimmt. Ein 2,5 Meter langer Schlauch lässt sich in diesem Fall viel einfacher wegpacken. Außerdem sollte bei den längeren Sprüh-Saugschläuchen beachtet werden, dass eine stabile Ausführung der Verschraubungen vorhanden sind. Hierzu gibt es Kunststoff- als auch Metallversionen. Außerdem muss Sprüh- Saugschlauch exakt zum verwendeten Gerät passen, um eine korrekte Funktion zu gewährleisten, da nicht jedes Sprühextraktionsgerät für eine Schlauchlänge von über 4 Metern ausgelegt ist. Bei nichtbeachtung ist ein Defekt nicht auszuschließen. Nähere Informationen bezüglich der Anbieter und der Sprüh- und Saugschläuche finden Sie außerdem auf folgender Seite: handwerkszeug.net. Dort finden Sie außerdem auch technische Spezifikationen einzelner Geräte.

Über Hobbyschrauber 568 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.