Werkstattkran Holzinger

Werkstattkran Holzinger

Um in einer Werkstatt schwere Lasten zu bewältigen, benötigen Sie irgendein Hilfsmittel, das Ihnen die Arbeit abnimmt. Das Unternehmen Holzinger führt in seinem breit gefächerten Sortiment an Werkstattausstattungen auch einen Werkstattkran. Welche Vorzüge ein Werkstattkran Holzinger hat und für welche Aufgaben Sie ihn einsetzen können, erläutern wir Ihnen hier.

Die wichtigsten Informationen zum Werkstattkran Holzinger im Überblick

  • Das Unternehmen Holzinger entwickelt und produziert Werkstattausrüstung
  • Es bietet einen Werkstattkran an
  • Aufgrund seiner robusten Konstruktion kann er hohe Lasten bewältigen
  • Der Kran wird manuell über eine Hydraulik bedient
  • Das Preis-Leistungsverhältnis beim Werkstattkran Holzinger ist sehr gut

Der Werkstattkran HWK2000 von Holzinger

Das Modell mit der Bezeichnung HWK2000 wird im Handel für knapp unter 200 Euro angeboten. Folgende Vorteile bietet dieser Kran:

  • Robuste Verarbeitung
  • Hydraulisches Hebesystem inklusive Sicherheitsventil
  • Stabiler, in der Länge verstellbarer Auslegerarm (mit Kette & Sicherheitshaken)
  • 6 bewegliche Lenkrollen für maximale Mobilität (auch während der Belastung)
  • Platzeinsparung durch einklappbare Standbeine
  • Einfache Montage (Lieferung erfolgt in Einzelteilen)

Neben diesen Grundmerkmalen vermag der Werkstattkran von Holzinger auch durch seine technischen Daten durchaus zu überzeugen:

  • Tragfähigkeit: max. 2.000 kg
  • Hubarmlänge: 950 – max. 1.570 mm (verstellbar)
  • Hubhöhe: 2.380 mm
  • Maße Grundgestell (LxB): 1.760 x 850 mm
  • Abmessungen (eingeklappt): 620 x 850 x 1.590 mm
  • Gestellstärke (4-Kant-Rohr): 70 x 70 x 2,5 mm
  • Gesamtgewicht: ca. 88 kg

Trotz seiner eher zierlichen Erscheinung, ist dieses Hubgerät extrem stabil und leistungsfähig. Grund hierfür ist das hochwertige Material, aus dem es besteht. So kann dieses Gerät fast alles heben und bewegen, das Ihnen vermutlich zu schwer ist.

Allgemeine Beschreibung

Dieses Gerät ist schlicht aber robust konzipiert und eignet sich auch für den passionierten Hobbyschrauber, um z. B. den Motor des Wagens auszubauen. Das Gestell des Holzinger Werkstattkrans ist aus robusten Vierkantstahlrohren mit den Abmaßen 70 mm x 70 mm und einer Materialstärke von 2,5 mm gefertigt. Der Hersteller hat das Modell für eine maximale Traglast von 2000 kg ausgelegt. Die Traglast kann am Gerät selbst in vier Stufen eingestellt werden. So kann in der geringsten Einstellung eine maximale Hubhöhe von 2380 mm erreicht werden. Zur besseren Bedienung ist der Hubarm ebenfalls längenverstellbar.

Weitere Leistungsmerkmale beim HWK2000

Sie können eine Einstellung zwischen 950 mm und 1570 mm wählen. Am vorderen Ende des Hubarms ist die im Lieferumfang enthaltene Kette samt Sicherheitshaken fixiert. Über sie hebt das gerät letztendlich die Last. Mit einem Gewicht von 88 kg ist der Holzinger Werkstattkran auch nicht sonderlich schwer. Der Hersteller hat das Fahrgestell des Werkstattkrans mit sechs Lenkrollen versehen. Dadurch wird eine ausreichende Flexibilität sichergestellt. Natürlich lässt sich das Gerät auch unter Last noch bewegen. Die Arbeit sollte aber auf einem ebenen und glatten Untergrund erfolgen. Das Modell ist mit einem manuell zu bedienenden Hydraulikzylinder ausgestattet. Über einen Pumpenhebel können Sie den Hubprozess leiten. Das Absenken erfolgt ebenfalls über den Pumpenhebel. Dazu brauchen Sie ihn nur leicht drehen. Damit lässt sich wunderbar die Höhe der Last auch ohne große Anstrengungen regulieren.

Diese Features beim Holzinger Werkstattkran überzeugen

Äußerst praktisch ist auch, dass das Modell bei Nichtbenutzung zusammengeklappt werden kann. So verringert sich die benötigte Grundfläche von 1760 mm x 850 mm auf das deutlich kleinere Format von 620 mm x 850 mm. Der Klappmechanismus ist sehr einfach. An den Auslegern des Fahrgestells werden zwei Sicherungsbolzen entfernt. Die Ausleger können danach nach oben weggeklappt und mit den Sicherungsbolzen in der neuen Position fixiert werden. Praktisch in diesem Zusammenhang auch, dass weiterhin vier der sechs Lenkrollen nutzbar sind. So können Sie den Kran schnell bis zum nächsten Einsatz in die Ecke schieben und dort verstauen.

Fazit – gute Qualität beim Werkstattkran Holzinger für wenig Geld

Mit dem Kauf eines Werkstattkrans von Holzinger können Sie eigentlich nichts falsch machen. Durch eine maximal mögliche Hubkraft von 2 Tonnen sind Sie in der Lage alle gängigen Lasten in einer Werkstatt heben und bewegen, etwa einen Motorblock, ein Fahrzeuggetriebe oder einen ausgebauten Autositz. Mit Kosten von unter 200 Euro erhalten Sie einen multifunktional einsetzbaren Kran mit einem erstklassigen preis-Leistungsverhältnis.