Akkuschrauber mit Schlagwerk – der kleine Ratgeber

Handwerker mit Akku-Schlagschrauber
Ein Akku-Schlagschrauber kommt an die Leistung einer Bohrmaschine heran - Foto: elenathewise / depositphotos.com

Akkuschrauber mit Schlag (Schlagwerk) sind bei den meisten Heimwerkern sehr beliebt und für Profis eine Notwendigkeit. Die Geräte zeichnen sich durch handliche Gehäuse, leistungsstarke Akkus sowie ein äußerst robustes Schlagwerk aus.

Die Funktion der kraftvollen Akkuschrauber mit Schlagwerk

Akkuschrauber mit Schlag sind innovative Weiterentwicklungen des herkömmlichen Akku-Bohrschraubers. Wie bei Letzterem ist ein Zweigang-Getriebe verbaut, welches dem Bohr- und Schraubgang dient. Deren Drehmomente lassen sich mittels Drehknopf oder Schieber justieren. Zusätzlich verfügt der Akkuschrauber über ein Schlagwerk an seiner Antriebsachse mit zwei schräg-verzahnten Scheiben, die jeweils am Gehäuse und der Achse montiert sind.

Wird die Antriebsachse aktiviert, wird der Schrauber erst mithilfe des Schlagwerkes nach hinten geschoben. Kurz danach prallt der Schrauber durch das gesamte Gewicht des Schlagwerkes auf die Achse. Dadurch ergibt sich entlang der Antriebsachse ein Schlag zum Bohrer. Da einzelne Schläge kaum Kraft erzeugen, sind Akkuschrauber mit Schlagwerk so konzipiert, dass die Schläge mit hoher Frequenz erfolgen.

Die beliebtesten Akkuschrauber mit Schlag werden derzeit von den Marken Makita und Bosch, Hilti sowie von DeWalt angeboten. Es stehen dabei jeweils unterschiedliche Typen zur Verfügung. Der Markt ist jedoch groß und bietet Heimwerkern und Profis noch weitere Geräte von unterschiedlichen Herstellern.

Einsatzbereiche für Akkuschrauber, die mit Schlagwerk ausgestattet sind

Akkuschrauber mit Schlag werden immer dann benötigt, wenn extrem hartes Material wie unter anderem Stein und Beton zu bearbeiten ist (Lesetipp: Ratgeber Dübel). Für weiches Material wie beispielsweise Holz oder gewisse Metalle ist die Schlagfunktion ungeeignet beziehungsweise überflüssig.

Schwierig kann es für diese Geräte jedoch werden, wenn Löcher mit größerem Durchmesser zu bohren sind. Bei etwa zehn, zwölf oder mehr Millimeter Durchmesser kann die Kraft der Akku-Maschine eventuell nicht mehr ausreichen. Hier finden kabelgebundene Schlag-Bohrmaschinen Verwendung. Ähnliches ist auch bei der Bearbeitung von Stahlbeton zu befürchten. Hierfür sollten Heimwerker und Profis spezielle Maschinen nutzen.

Gibt es gravierende Unterschiede zwischen dem grünen und blauen Akkuschrauber der Marke Bosch?

Handwerker und Heimwerker sehen sich oft vor der Wahl, ob es ein grüner Bosch Akkuschrauber oder doch eher ein blauer Bosch Akkuschrauber sein soll. Worin zeigt sich der Unterschied? Ist es nur die Optik oder doch der Preis? Beide Maschinen meistern jedoch in Sekundenschnelle die vielfältigsten Aufgaben, wenn es um Schrauben, Bohren oder Schlagbohren geht.

Grüne Bosch-Akkuschrauber gehören zur Grundausstattung von Heimwerkern

Grüne Akkuschrauber von Bosch sind in diversen Hobby-Werkstätten kaum mehr wegzudenken. Das Gerät gehört hier somit zur Grundausstattung. Das grüne Bosch-Modell wurde als markante Trennung zu Maschinen für Profi-Handwerker konzipiert. Für die Nutzung auf Baustellen sind grüne Akkubohrer weniger geeignet, da das Durchhaltevermögen meistens nicht gegeben ist. Bosch Akkuschrauber in grüner Optik sind also für den zeitweisen Einsatz wie zum Beispiel für kleinere und auch größere Aufgaben (beispielsweise einen Carport montieren oder Beton bohren) im privaten Bereich das ideale Gerät.

Blaue Akkuschrauber von Bosch sind universell einsetzbare Profi-Maschinen

Blaue Bosch-Akkuschrauber sind einerseits als Ergänzung in Hobby-Werkstätten geeignet, allerdings gehören die Maschinen vorzugsweise auf Baustellen jeglicher Art.

Somit sind blaue Akkuschrauber von Bosch Bestandteile der Grundausstattung eines jeden Profi-Handwerkers. Die unterschiedlichen Typen der Marke Bosch wurden speziell für höchste Anforderungen und Beanspruchungen konstruiert und erfüllen diese auch. Es sind vor allem die hochwertigen Bauteile der Geräte, die für eine überaus lange Lebensdauer sowie Standfestigkeit gegenüber jeglichem Material sorgen.

Blaue Bosch-Akkuschrauber werden somit überwiegend von professionellen Handwerkern eingesetzt. Wünschen sich jedoch Heimwerker einen langlebigen und zuverlässigen Akkuschrauber, sind die blauen Maschinen der Marke Bosch eine exzellente Wahl. Denn gerade höchste Beanspruchung, Langlebigkeit sowie Zuverlässigkeit sind Merkmale einer Maschine, die deutlich mehr wert sind, als etwas Geld einzusparen.