Wespenschaum Ratgeber

Wespenschaum Ratgeber
Foto: urafoc / depositphhotos.com

Bei empfindlichen Personen können alle elf in Mitteleuropa und der Bundesrepublik Deutschland heimischen Wespenarten lebensbedrohliche allergische Reaktionen hervorrufen. Daher stehen gerade in den Sommermonaten geeignete Abwehrmaßnahmen gegen zudringliche Wespen im Fokus vieler Gartenbesitzer. In schweren Fällen werden jedoch nicht nur traditionelle Hausmittel gegen Wespen verwendet, sondern auch zunehmend moderne Arten hochwirksamer Chemikalien, einschließlich Wespenschaum, der im folgenden Ratgeber beschrieben und vorgestellt wird.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

  • Wespen bevorzugen für den Bau ihrer Nester Hohlräume wie Dachpfannen, Rollladenkästen oder Klinker
  • in der Regel befinden sich Wespennester im Freien – stehen Fenster jedoch lange offen, verlegen Wespen ihren Bau auch in Innenräume wie Küchen
  • besonders während der jährlichen Wiederaufbauphase ihres Staates von April bis Herbst sind gerade die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe invasiv bei der Gewinnung von Futtermitteln. In diesem Stadium sind Insekten immer besonders aggressiv und befallen Menschen zunehmend

Aktuelle Wespenschaum Bestseller

ARDAP Wespenschaum-Spray von ARDAP 300ml inkl. Sprührohr
Dieser Wespenschaum zeichnet sich durch Sofort- & Langzeitwirkung aus. Das Mittel bekämpft nicht nur Wespen und Wespennestern, sondern auch andere Schädlinge. Das Präparat wird einfach aus 50 Zentimetern Entfernung gesprüht.

ARDAP Wespenschaum-Spray 300ml inkl. Sprührohr - Mit Sofort- & Langzeitwirkung zur Bekämpfung von Wespen, Wespennestern & weiteren Schädlingen
  • Mit dem ARDAP Wespen- und Ungezieferschaum können Wespen und Ungeziefer, wie Ameisen, Schaben, Kellerasseln, Silberfische & weitere Lästlinge...
  • Insektenfrei: Das Universalpräparat einfach aus 50 cm Entfernung auf den Eingang jeglicher Wespen- & Ungeziefernester in schwer zugänglichen...
  • Effektiv: Dank des Schaums werden die Wespen im Nest gefangen - der Schaum bleibt für einige Stunden stabil , danach bildet sich eine...

 

Detia Wespenschaum Sprühdose 300 ml
Dies ist ein Spezial-Insektizid für Innen- und Außenräume. Es versiegelt effektiv die Eingänge von Wespennestern. Nach einer gründlichen und gezielten Behandlung zerfällt der Wespenschaum wieder.

Detia - Wespenschaum - 300 ml - zur Bekämpfung von Wespen in Nestern an und im Haus
  • 300 ml Sprühdose
  • Spezial-Insektizid zur Bekämpfung von Wespen in Nestern an und im Haus
  • Verschließt effektiv die Eingänge der Nester

 

Celaflor Wespenschaum 2in1
Das Mittel ist mit einer Schaum-Düse für bis zu 3 Meter ausgestattet. Der Wespenschaum erzielt eine sofortige Kontaktwirkung und Langzeitwirkung zur nachhaltigen Bekämpfung von Insektennestern.

Angebot
Celaflor Wespenschaum 2in1, Mit spezieller Schaum-Düse für bis zu 3 Meter, sofortige Kontaktwirkung und Langzeitwirkung zur schnellen und nachhaltigen Bekämpfung von Wespennestern, 500 ml Dose
  • Celaflor Wespen-Schaum 2in1 mit spezieller Schaum-Düse für bis zu 3 m ermöglicht eine schnelle und nachhaltige Bekämpfung von Wespennestern...
  • 2in1 Wirkung: Einerseits durch die sofortige Kontaktwirkung und andererseits durch die Schaumformulierung, welche sowohl die Außenseite des Nests als...
  • Die Schaumbarriere stoppt sofort den Ausflug aus dem behandelten Nest und eine Wiederbesiedlung wird nachhaltig verhindert.

Was genau ist Wespenschaum?

Der sogenannte Wespenschaum, zählt zu den modernen und als besonders zuverlässig und effektiv geltenden, Mitteln und Methoden zur Abwehr und zur Verteidigung gegenüber den umher schwirrenden und den Menschen bedrohenden oder gar bereits angreifenden Insekten, dieser gefürchteten Spezies.
Wespenschaum ist eine der modernen, besonders zuverlässigen und wirksamen Abwehrmethoden gegen Wespen. Der Alltagshelfer hat sich vor allem bei bedrohlichen und angreifenden Insekten bewährt.
In der Praxis handelt es sich bei diesem Insektenschaum um eine effektive Mischung aus Schaumkomponenten und Gel.
Wespenschaum wird nicht nur im Einzelhandel, sondern auch im Internet in klassischen Sprühdosen angeboten. Nach dem Sprühen baut der Schaum eine Barriere zwischen der angreifenden Wespe und Anwohner, die sich bedroht fühlen. So können Angriffe entsprechend gestoppt und Wespenstiche effektiv verhindert werden.
Die hier vorgestellten Produkte erfüllen in der praktischen Anwendung zwei wesentliche Funktionen. Der Schaum dient nicht dazu, eine einzelne Wespe zu besprühen, sondern um den Eingang eines Nests zu blockieren. Die auf diese Weise besprühten Wespen schwärmen nicht nur aus, sondern stoppen auch ihr charakteristisches aggressives Verhalten.

Wie funktioniert die Anwendung des Wespenschaums?

Das gesamte Wespennest wird nach und nach mit Wespenschaum überflutet, sodass der Bau nicht mehr von Wespen genutzt werden kann. Letztlich geben die Insekten das Nest dann auf, da sie es nicht mehr bewohnen können.
Bei den Spitzenprodukten hochwertiger Hersteller werden normalerweise gute Effekte festgestellt. Der Quellungseffekt und die Wirkung des Wespenschaums treten normalerweise bereits nach fünf Sekunden ein. Hersteller empfehlen die Verwendung dieses Wespenschaums, insbesondere für unzugängliche kleine Wespennester und Nester aus besonders kleinen Staaten.

Anwendung 1: Sie haben ein Nest gefunden
In diesem Fall haben Sie eine Reihe von Optionen, dazu gehört Schaum und Spray. Um die vollständige Beseitigung der gesamten Kolonie zu gewährleisten, sollten Sie anschließend ein Produkt verwenden, das für einen angemessenen Zeitraum Rückstände hinterlässt. Dies ist wichtig, da es alle ausrottet, die bald danach schlüpfen oder Insekten zurückbringen.

Expertentipp
Wenn Sie einen Schaum verwenden, der keine Rückstände hinterlässt, müssen Sie den Bereich alle 14 Tage neu behandeln, um sicherzustellen, dass Sie alle weiteren Insekten nach dem Schlüpfen erwischen.

Anwendung 2: Sie können das Nest nicht finden
Es gibt Situationen, in denen Wespen und Hornissen zu Besuch sind, deren Nester jedoch nicht gefunden werden können. In diesem Fall ist es am besten, die Stellen, die Sie bemerkt haben, mit Insektiziden zu besprühen, die Rückstände hinterlassen. Dadurch ist gewährleistet, dass Sie evtl. das Nest erwischen und die Insekten absterben.

Anwendung 3: Wenn sie oberirdisch oder unterirdisch leben
Wenn Sie Produktbewertungen durchlesen, bemerken Sie einige Leute, die sich darüber beschweren, dass ein ansonsten wirksames Spray (oder ein verwandtes Produkt) bei ihnen nicht funktioniert hat. Einer der Hauptgründe ist, dass sie das Produkt möglicherweise für die falsche Behandlung verwenden.

Wenn Sie es mit Wespen- / Hornissenarten zu tun haben, die oberirdische Nester haben, kann ein gutes Wespen- / Hornissenspray die Schädlinge hervorragend beseitigen. Wenn Sie es jedoch mit Arten zu tun haben, die unterirdische Nester bauen, funktionieren Sprays möglicherweise nicht so effektiv. Hier ist der Grund: Sprays haben eine begrenzte Entfernung. Über diese Entfernung hinaus wird das Spray nicht viel nützen. Und vielen Leuten unbekannt: Wespen, die ihre Nester unter der Erde bauen, haben ihre Nester normalerweise viel tiefer als der Einstiegspunkt. Wenn Sie also mit solchen zu tun haben, benötigen Sie Staubinsektizide, die Wirkstoffe wie Chlorpyrifos oder Carbaryl enthalten.

Die Art der Wespen, mit denen Sie es zu tun haben

Der Typ oder die Art, mit der Sie es zu tun haben, bietet Ihnen möglicherweise mehr als eine Kontrolloption. Zum Beispiel, wenn Sie mit Arten konfrontiert sind, die Futter suchen oder fressen. Zusätzlich zur Verwendung von Sprays oder Staub können Sie diese mit der richtigen Ködermischung entfernen. Diese Ködermischungen werden an strategischen Orten für solche Aasfresser und Sammler platziert. Bei richtiger Anwendung nimmt die Bevölkerung im Allgemeinen ab, auch wenn keine vollständige Ausrottung erreicht wird.

Das ist beim Kauf von Wespenschaum zu beachten

Es gibt die verschiedensten Insektizide. Nicht alle werden Ihre besonderen Bedürfnisse und Ihrer Situation gleich gut dienen. Woher wissen Sie also, welches der beste Wespenschaum für Sie ist? Beachten Sie Folgendes, um sicherzustellen, dass Sie das Beste für sich bekommen:

Wirkstoffe:

Dies ist aus mehreren Gründen wichtig. Zunächst wird festgelegt, wie effektiv ein Schaum Wespen und Hornissen loswerden kann. Es wird auch bestimmt, ob sie schädliche Auswirkungen auf Menschen, Haustiere oder die Umwelt haben können. Einige Inhaltsstoffe gelten als krebserregend. Sie sollten solche Produkte vermeiden, insbesondere wenn Sie sie in Ihrer Nähe verwenden möchten.

Entfernung des Strahls:

Wie weit möchten Sie weg bleiben, während Sie Wespen oder Hornissennester sprühen? Hier gilt: je weiter, desto besser. Achten Sie dann auf einen Abstand von Strahlspray oder Strahl. Je größer er ist, desto weiter können Sie vom Nest entfernt bleiben.

Dielektrischer Durchschlag:

Obwohl dies nicht für jeden Käufer wichtig ist, müssen Sie genau darauf achten, wenn Sie Wespen loswerden möchten, die ihre Nester um Strompunkte wie Leistungsschalterkästen herum gebaut haben (Ja, diese lästigen Schädlinge bauen gerne ihre Nester an solchen Orten). Hier ist, warum es wichtig ist. In der Elementarphysik wurden Sie über Leiter und Isolatoren unterrichtet. Isolatoren lassen keinen elektrischen Strom durch, während Leiter dies tun. Luft ist ein Beispiel für einen Isolator. Bei bestimmten Spannungen bricht jedoch sogar Luft zusammen (Art) und verliert ihre isolierenden Eigenschaften und wird zu einem Leiter (wie im Fall eines Blitzes).
Wenn Sie also einen dielektrischen Durchschlag auf einem Aerosolspray mit einer bestimmten Spannung sehen, bedeutet dies, dass es um Strompunkte gesprüht werden kann, vorausgesetzt, sie haben kein Potenzial von bis zu der als dielektrische Durchbruchspannung angegebenen Zahl.

Sicherheit von Kindern und Haustieren sowie Verwendung im Innen- und Außenbereich:

Selbst der beste Wespenschaum wäre kontraproduktiv, wenn es in der falschen Einstellung verwendet würde. Daher müssen Sie wissen, ob ein bestimmter Schaum verwendet werden kann, wenn Kinder oder Haustiere in der Nähe sind. Dies ist ein wichtiger Faktor, auf den Sie achten müssen, wenn Sie Kinder oder Haustiere in Ihrer Nähe haben. Beachten Sie in diesem Sinne, ob ein bestimmtes Spray nur für den Außen-, nur für Innen- oder für den Innen- und Außenbereich empfohlen wird.

Während allgemein davon ausgegangen wird, dass die meisten Menschen draußen mit Wespen und Hornissen zu tun haben, gibt es Situationen, in denen diese Schädlinge in Teilen des Hauses ihr Nest bauen. In solchen Situationen benötigen Sie ein Mittel, das in Innenräumen ohne nachteilige Auswirkungen verwendet werden kann.

Rückstände:

Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befinden, in denen Sie Ihr Spray benötigen, um Rückstände zu hinterlassen, um diese Schädlinge abzutöten, wenn sie später auftauchen, wählen Sie ein Spray, das Rückstände hinterlässt, die lange genug wirksam bleiben.

Umweltfreundlichkeit:

Das Ökosystem wird durch bestimmte aggressive Pestizide beeinträchtigt. Tatsächlich sind eine Reihe nützlicher Bienenarten aufgrund der Auswirkungen solcher Pestizide bedroht. Überprüfen Sie daher so weit wie möglich, wie umweltfreundlich ein Spray ist, bevor Sie eines auswählen.

Obwohl dies in keiner Weise eine vollständige Liste ist, erleichtert es Ihnen die Beachtung der in diesem Einkaufsführer angesprochenen Punkte und Faktoren erheblich, das beste Mittel für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Wespenschaum anwenden: Was ist erlaubt?

Der Gesetzgeber listet Wespen als bedrohte und besonders schützenswerte Tiere auf. Wenn Sie ein solches Wespennest auf dem Grundstück finden, dürfen Sie diese nicht einfach zerstören. Hierzu brauchen Sie zunächst die Erlaubnis der zuständigen Behörde. Die Bundesländer verhängten bereits hohe Geldstrafen gegen die unvernünftige Tötung von Wespen und die Zerstörung ihrer Brutstätten.

In Nordrhein-Westfalen erwarten die betroffenen Bürger unter Bezugnahme auf das Naturschutzgesetz und das Artenschutzgesetz drakonische Strafen von bis zu 50.000 Euro. Daher ist es weder möglich, Wespen zu töten noch ihre Nester zu zerstören oder zu entfernen, es sei denn, die Insekten stellen eine direkte Bedrohung dar.

Durch die Verwendung von Wespenschaum wird die Struktur des Nestes nicht zerstört, sondern nur unbewohnbar gemacht. Darüber hinaus tötet der Wespenschaum keine Insekten ab, er lähmt und schwächt die Tiere nur und zersetzt sich dann nach einer gewissen Zeit von selbst. Daher hat der Gesetzgeber keine gesetzlichen Beschränkungen für die Verwendung von Wespenschaum vorgesehen. Schließlich tötet das Produkt weder die Wespe noch zerstört er Nester.

Die praktischen Hilfsmittel dürfen jedoch nicht für Wespenarten oder Unterarten verwendet werden, die durch das Naturschutzgesetz geschützt sind und daher als besonders schützenswert gelten. Nur in Übereinstimmung mit dem Bundesnaturschutzgesetz können betroffene Personen Wespensprays einsetzen, um Wespen zu kontrollieren und zu behandeln, wenn diese ein Risiko für Menschen darstellen.

Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

Um die Verwendung von Wespenschaum so sicher wie möglich zu gestalten, sind grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Benutzer, die von Wespen befallen sind, sollten den hier gezeigten Wespenschaum verwenden, vorzugsweise nur am frühen Morgen oder am Abend. Zu diesen Zeiten schwärmt die Wespenkolonie am wenigsten aus. Die entsprechenden Gefahren für Menschen, die Wespenschaum direkt auf dem Nest verwenden möchten, sind also minimal. Wenn Sie zu diesen Tageszeiten Wespenschaum auf das Nest auftragen, kann das Risiko, durch Stiche verletzt zu werden, immer als äußerst gering eingestuft werden.

Idealerweise sollten Benutzer bei der Verwendung von Wespenschaum einen vollständigen Schutzanzug tragen wie beispielsweise Imker. Außerdem sollte ein Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern zum Wespennest eingehalten werden.
Der Wespenschaum sollte immer auf den Eingang gesprüht und aufgetragen werden. Wenn das Nest nur durch einen engen Hohlraum zugänglich ist, sollte der Benutzer den Schaum durch das schmale Anwendungsröhrchen direkt in das Nest sprühen.

Nach dem erfolgreichen Auftragen des Wespenschaums kann die Wespe, die noch schwärmt und nach Nahrung sucht, nur schwerlich wieder in den Bau zurückkehren. Der Benutzer muss also nach dem Auftragen des Wespenschaums noch zwei Tage warten. Nur auf diese Weise kann er unter Berücksichtigung der oben genannten Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen und am besten mit der Schutzausrüstung sich dem Wespennest nähern und es unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen entfernen.

Bekannte Hersteller von Wespenschaum

  • Celaflor
  • Neudorff
  • Compo
  • Blue Power
  • Ardap
  • Bayer
  • Pyrtoc

Wespenschaum FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Wespenschaum und Wespenspray?

Der Wespenschaum verschließt in kürzester Zeit den Eingang des Wespennests. Die enthaltenden Insektizide betäuben die Wespen. Mit Wespenspray lassen sich einzelne Wespen direkt besprühen. Das Spray ist flüchtiger als der gelartige Schaum. Das Wespenspray wirkt auf das Nervensystem der Tiere und darf nicht eingeatmet werden.

Wann sollte Wespenschaum aufgetragen werden?

Im Idealfall wird der Schaum in den frühen Morgen- oder Abendstunden aufgetragen. Zu dieser Zeit schwärmen die Tiere in der Regel nicht aus.

Wann darf man Wespenschaum einsetzen?

Wespenschaum sollte immer als letzte Möglichkeit in Betracht gezogen werden. Der Schaum darf nur angewendet werden, wenn eine besondere Gefahrensituation durch die Tiere entsteht. Sobald Allergiker oder Kinder in Gefahr sind und ein Experte bestätigt, dass eine Umsiedlung der Tiere nicht möglich ist, darf der Wespenschaum zum Einsatz kommen. Wer Wespennester ohne triftigen Grund zerstört, muss mit hohen Strafen rechnen.

Letzte Aktualisierung am 12.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell