Palettenmöbel    

wunderschönes Palettenbett

Die Europoolpalette, umgangssprachlich auch als „Europalette“ bezeichnet, gibt es seit den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Entwickelt für den standardisierten Transport von Waren innerhalb der EU wurde sie 2015 als Baumaterial für Möbel entdeckt. Mit dem Hintergrund des Upcyclings, also des Aufwertens gebrauchter Gegenstände sowie die Verwendung massiven Holzes ist mit Palettenmöbeln ein neuer Trend zum natürlichen Design entstanden.
Durch die Verwendung standardisierter Abmessungen bzw. die rechteckige Form eignen sich Europaletten perfekt zur Konstruktion und zum Selbstbau der eigenen Palettenmöbel.
Das verwendete Holz ist bereits mit Hitze und mit Gerbsäuren behandelt, die antibakteriell wirken. Palettenmöbel sind daher nicht schimmelanfällig und eignen sich sehr gut für den Einsatz im Innen- und Außenbereich.

Vorteile gegenüber der Verwendung von Holz aus dem Baumarkt

Im Gegensatz zum Holz aus dem Baumarkt sind alle Bretter bereits mit Fasen versehen, die ein Absplittern verhindern. Es besteht daher keine Verletzungsgefahr. Darüber hinaus sind Europaletten unschlagbar günstig. Sie existieren in einer Vielzahl bei Handelsketten und Spediteuren und können dort oder auch gebraucht im Internet für ein kleines Budget erworben werden. In Abhängigkeit vom Zustand liegen die Preise zwischen fünf und zwanzig Euro pro Palette.
Beim Bau von Palettenmöbeln sind der Fantasie von Studenten oder Heimwerkern keine Grenzen gesetzt. Für Leute mit weniger Begabung zum Eigenbau gibt es auch professionell gebaute Palettenmöbel zu kaufen.
Zu den beliebtesten Palettenmöbeln zählen Palettenbetten, Palettentische als Couchtische, Palettensofas und Gartenmöbel aus Paletten. Für den entsprechenden Sitzkomfort sorgen Palettenkissen und Palettenpolster.
Es gibt sie in extra für die Verwendung in Palettenmöbel in verschiedensten Maßen, Größen und Farben.
Im Folgenden gibt es ein paar Anregungen zur Entfaltung der eigenen Kreativität.

Palettenbett

großes PalettendoppelbettOb als Einzelbett oder als XXL Familienbett mit einem Palettenbett ist man sehr flexibel.
Ein Palettenbett hat den Charakter eines japanischen Futonbetts. Die Matratze liegt auf der schlichten Holzkonstruktion ohne aufwendiges Kopf- oder Fußende. Die Palette selbst übernimmt dabei die Funktion eines sehr stabilen Lattenrosts, wodurch die Matratze auch von der Unterseite stets gut belüftet wird. Die seitlichen Zwischenräume der Palette können mit Schubladen versehen werden und bieten genügend Stauraum für verschiedenste Utensilien. Die Tragfähigkeit einer Palette beträgt 1000 Kilogramm, welche durch die Verwendung massiven Holzes und einer sehr stabilen Konstruktion zu verdanken ist. Durch diese Eigenschaft gibt es beim Palettenbett keine knarrenden Federgeräusche oder wackelige Beine. Die Höhe kann durch das Stapeln mehrerer Paletten ebenfalls individuell bestimmt werden. Der Bau des eigenen Palettenbettes erfordert Säge-, Schraub-, Schleif- und gegebenenfalls Lackierfertigkeiten. Hierzu gibt es nicht nur schöne Bauanleitungen, sondern auch stilvolle kaufbare Palettenbetten im Internet.

Palettenkissen für Palettenlounge

Für alle Arten von Palettenmöbeln gibt es entsprechende Palettenkissen. Sowohl für die Couch oder den Sessel im Wohnzimmer als auch die komplette Ausstattung für die Palettenlounge im Garten oder auf der Terrasse. Palettenkissen beinhalten hauptsächlich die Sitzauflagen und Kissen für die Rückenlehnen. Für die Palettenlounge und für Gartenmöbel sind die Palettenkissen wasserdicht, strapazierfähig, witterungsbeständig und besonders vor UV-Strahlen geschützt. Die Standardmaße von Palettenkissen sind auf die Abmessungen der Europaletten ausgerichtet und betragen 120 x 80 cm. Sonderabmessungen sind ebenfalls erhältlich. Aufgrund der zahlreichen Varianten an Design, Farben, Qualitäten und Größen bestimmen die Palettenkissen das Design der kompletten Palettenlounge. Mit Palettenkissen ist die selbst gebaute sowie die gekaufte Palettenlounge ebenso bequem wie Polstermöbel im Garten. Wer die entsprechende Waschanleitung der Auflagen und Kissen berücksichtigt, wird auch langfristig viel Freude mit den Palettenmöbeln haben.

Gartenmöbel aus Paletten

Palettenmöbel für die TerrassePalettenmöbel eignen sich hervorragend als Gartenmöbel und geben diesen ein natürliches Aussehen. Ebenso wie bei der Palettenlounge sind die Möbel gegen die bereits erfolgte Holzbehandlung gegen Schimmel und Witterungseinflüsse geschützt. Das verwendete Massivholz ist und bleibt ein Naturprodukt, welches auch im kalten Winter draußen überlebt. Die Optik und die Farbe der Palettenmöbel werden sich mit der Zeit etwas verändern. Um diesem Effekt entgegenzuwirken und die Lebensdauer zu erhöhen, hilft eine regelmäßige Behandlung mit Holzschutzlasur. Für den Sitzkomfort sorgen entsprechende Palettenkissen und Auflagen für den Außenbereich. Im Außenbereich können Palettenmöbel als Tische, Palettensofa, Kommoden, Sideboards, Regale, Grilltische, Liegen, Strandkörbe und andere Gartenmöbel gebaut bzw. verwendet werden. Die Flexibilität des Zuschnitts der Europaletten erlauben eine passgenaue Anfertigung der Gartenmöbel für jeden Platzbedarf.

Palettensofa

Wer kennt sie nicht, die Suche nach dem passenden Sofa im Design und in der Größe für die Ecke im Wohnzimmer? Hier ist das Palettensofa eine sehr gute Lösung für die perfekte Ausnutzung des vorhandenen Platzbedarfs als auch für den Wechsel des Designs mit verschiedenen Palettenkissen. Die größte Herausforderung beim Selbstbau ist die Entscheidung für das Design des Sofas. Soll es eine Rückenlehne bekommen? Wenn ja, wie hoch, schräg oder gerade? Mit einem Palettensofa ist alles möglich. Dazu passen ein entsprechender Couchtisch mit Schubladen oder Stauflächen. Verglichen zu einer Wohnlandschaft wirkt ein Palettensofa auf den ersten Blick etwas härter und unbequemer. Hier erfüllt das Palettenkissen die wichtigste Funktion. Der Sitzkomfort wird beim Palettensofa durch die Dicke und das Design des Palettenkissens bestimmt. Die Verwendung von massivem, vorbehandeltem Holz hat das Palettensofa gegenüber einer Wohnzimmercouch den großen Vorteil der Flexibilität. Sowohl eine Neuanpassung des Sofas nach einem Umzug als auch die Verwendung im Innen- und Außenbereich stellen kein Problem dar. Für die Anwendung im Außenbereich muss lediglich auf die Verwendung der entsprechend strapazierfähigen Palettenkissen geachtet werden.

Upcycling im Eigenheim

PalettentischDas Upcycling des Eigenheims mit Palettenmöbeln entspricht dem allgemeinen Trend zum Minimalismus, zum ökologisch umweltfreundlichen Lebensstil und zur Wiederverwendung von natürlichen Rohstoffen. Die Vorteile liegen nicht nur im günstigen Anschaffungspreis. Die passgenaue Anfertigung für den vorhandenen Platzbedarf, die Flexibilität verschiedener Designs sowie der Anwendung im Innen- und im Außenbereich machen Palettenmöbel zur wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Möbeleinrichtung der heutigen Zeit. Bei der Verwendung als Inneneinrichtung betont das massive Holz die Vorliebe zu nachwachsenden Rohstoffen und ist dabei robuster und belastbarer als übliche Wohnungseinrichtungen. Im Außenbereich zeigt sich der Vorteil der Verwendung von natürlichen Rohstoffen bei der Witterungsbeständigkeit. Durch regelmäßige Pflege mit Holzlasur kann einer farblichen Veränderung entgegengewirkt und die Lebensdauer verlängert werden. Sowohl als Futonbett, Palettensofa oder Palettenlounge bekommen Palettenmöbel den gewohnten Sitzkomfort durch die Anwendung entsprechender Palettenkissen. Diese sind in Bezug auf Farbe, Design, Dicke, Qualität und Witterungsbeständigkeit für alle Ansprüche erhältlich. Palettenmöbel sind auch als fertige Möbel erhältlich. Einer der größten Vorteile liegt jedoch in der Verwirklichung der eigenen Ideen und Anpassungen an Räumlichkeiten beim Selbstbau der eigenen Inneneinrichtung. Letztendlich kann man dann nicht nur auf sein Werk stolz sein, sondern schläft auch besser im selbst gebauten Palettenbett.

Über Hobbyschrauber 552 Artikel
Der "Hobbyschrauber" Kai W. ist unser verantwortlicher Redakteur. Mit vielen Jahren Erfahrung in handwerklichen Bereichen (Feinmechanik, Metallverarbeitung/Fensterbau, Möbel- und Küchenmontage, sowie hausmeisterliche Tätigkeiten) kennt der verantwortliche Redakteur dieser Seite sich bestens mit den verschiedenen Gerätschaften aus und betreibt schon seit 2016 diverse Projekte zum Thema Wohnen, Bauen, Immobilien und Garten. Dieses Wissen nutzt er nun, um einen großen Ratgeber zum Thema Handwerkszeug auf die Beine zu stellen.