Schattenfugensäge

Schattenfugesäge
Foto: gpointstudio / depositphotos.com

Um beim Bodenbelag eine hochwertige Schatten- und Dehnungsfuge herzustellen, ist präzises Werkzeug erforderlich. Mit einer Schattenfugensäge können Hand- und Heimwerker sorgfältig arbeiten. Dabei ist die Schattenfugensäge per se keine eigene Werkzeugart. Vielmehr handelt es sich um eine spezielle Funktion, die verschiedene Sägen haben.

Da verschiedene Hersteller und Sägen für den Einsatz als Schattenfugensäge erhältlich sind, bietet der folgende Ratgeber Hilfe bei der Suche nach dem besten Werkzeug. Zunächst können Hand- und Heimwerker drei empfehlenswerte Produkte kennen lernen, bevor es einen Ratgeberteil und ein FAQ gibt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Bei der Schattenfuge handelt es sich um den Abstand zwischen zwei Materialien. Die Schattenfuge verbessert die Optik und fungiert zugleich als Dehnungsfuge.
  • Eine spezielle Schattenfugensäge ist nicht erhältlich. Vielmehr lässt sich die Schattenfuge mit unterschiedlichen Sägen herstellen.
  • Wichtige Kriterien beim Kauf sind das Material, die Verarbeitung, die Motorleistung, die Sicherheit und das Zubehör.
  • Einfache Modelle beginnen ab ca. 100 Euro. Für hochwertige Geräte können Interessierte auch mehrere hundert Euro zahlen.
  • Im Internet gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Sägen, Modellen und Herstellern.

Unsere Empfehlungen für drei Schattenfugensägen

Die folgenden drei Sägen eignen sich ideal für den Einsatz als Schattenfugensäge, sodass sich ein Blick auf die empfohlenen Modelle lohnt.

Bosch Professional 18 V System Akku Kreissäge

Die Bosch Professional 18 V System Akku Kreissäge ist eine Säge, die mit hoher Leistung punktet. Das 18 V System steht für maximale Leistung und grenzenlose Anwendung. Die 5,0 Ah-Akkus sind mit allen Bosch Professionell Werkzeugen kompatibel, sodass Besitzer mehrerer Bosch Werkzeuge die Akkus bedenkenlos tauschen können.
Zudem überzeugt die Akku Kreissäge mit einer langen Laufzeit und schnellem Fortschritt beim Sägen. Die Führungsschienen gewährleisten ein präzises Ergebnis, das den eigenen Ansprüchen genügt. Schattenfugen lassen sich somit einwandfrei herstellen.

Bosch Professional 18V System Akku Kreissäge GKS 18V-57 G (Sägeblatt-Ø: 165 mm, inkl. 1x Kreissägeblatt Holz, ohne...
  • Leistung - schneller Sägefortschritt und lange Laufzeit dank leistungsstarkem Motor und 5,0-Ah-Akkus
  • Flexibilität und Präzision - der Einsatz der Führungsschiene ermöglicht schnelle und präzise Arbeitsergebnisse
  • Jeder wie er mag - die Handkreissäge jetzt auch mit Sägeblatt auf der rechten Seite

Bosch Professional 12V System Akku Kantenfräse

Die Bosch Professional 12V Systems Akku Kantenfräse überzeugt mit einem innovativen Design. Der Hersteller hat bei der Fertigung großen Wert auf eine komfortable Handhabung gelegt. Der Schwerpunkt ist angenehm, sodass der Einsatz höchsten ergonomischen Ansprüchen genügt.
Zugleich ist die Akku Kantenfräse von Bosch kompakt aufgebaut. Der bürstenlose Motor und das 12V-System bieten eine angemessene Leistung. Dank Akku-System ist es möglich, kabellos und flexibel in sämtlichen Bereichen der Wohnung die Kantenfräse einzusetzen. Folglich ist beim Einsatz als Schattenfugensäge für hohen Komfort gesorgt.

Angebot
Bosch Professional 12V System Akku Kantenfräse GKF 12V-8 (Fräskopf-Schaft: 8 mm, ohne Akkus und Ladegerät, im Karton)
  • Innovative Form, geringes Gewicht und ein idealer Schwerpunkt ermöglichen eine komfortable und ergonomische Handhabung
  • Kompakter Aufbau dank bürstenlosem Motor und 12-Volt-System
  • Kabellos für maximale Wendigkeit, Komfort und Flexibilität beim Fräsen

Makita Tauchsäge im Makpac SP 6000J

Die Makita Tauchsäge im Makpac SP 6000J ist eine Handkreissäge mit komfortabler Eintauchfunktion. Die Drehzahl ist elektronisch einstellbar, sodass die Nutzer das Werkzeug passend ihrer Anforderungen konfigurieren können. Mit einem Gewicht von 4,4 Kilogramm ist der Einsatz komfortabel möglich.

Makita Tauchsäge im Makpac, SP6000J
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Parallelanschlag nicht enthalten

Ratgeberteil zur Schattenfugensäge

Der Ratgeberteil enthält Wissenswertes rund um die Schattenfugensäge. Interessierte erfahren hier mehr über die Säge und die entscheidenden Kaufkriterien.

Was ist eine Schattenfuge?

Bei der Schattenfuge handelt es sich um den Abstand zwischen zwei Bauteilen. Die Herstellung der Schattenfuge erfolgt häufig bei einer Verkleidung, wenn Hand- und Heimwerker einen Abstand zwischen einen und drei Zentimeter frei lassen. Die Schattenfuge dient unterschiedlichen Funktionen. Zum einen wertet diese die Oberfläche optisch auf. Zum anderen ist die Schattenfuge eine Art Dehnungsfuge. Das Holz kann sich bei Feuchtigkeit ausdehnen, ohne umliegende Materialien zu zerstören.

Was ist eine Schattenfugensäge?

Wer sich also für eine Schattenfuge entscheidet, stellt sich die Frage nach der Herstellung. Eine spezielle Schattenfugensäge, die sich ausschließlich für diesen Zweck eignet, gibt es nicht. Vielmehr stehen unterschiedliche Sägearten zur Verfügung, die sich eben auch als Schattenfugensäge eignen:

  • Kreissäge mit Tauchfunktion
  • Lamellofräse
  • Tauchsäge
  • Kantenfräse
  • Oszillationssäge

Welche Säge ist die Richtige?

Jeder Hand- und Heimwerker kann selbst entscheiden, welches Werkzeug eine gute Wahl ist. Vor dem Kauf eines Werkzeugs achten Interessierte bestenfalls darauf, wie oft es zum Einsatz kommen kann. Schließlich sollte die neue Säge nicht ausschließlich für die Herstellung von Schattenfugen gedacht sein. Eine Kreissäge mit Tauchfunktion lässt sich vielfältig einsetzen. Mit unterschiedlichen Sägeblättern und Zubehör können die Anwender verschiedene Heimwerkerarbeiten durchführen.

Welche Kaufkriterien sind entscheidend?

Die Auswahl an Sägen und Herstellern ist groß. Jede Sägeart hat seine Vorteile. Folglich lohnt sich ein Blick auf verschiedene Kriterien, um die beste Schattenfugensäge für die eigenen Bedürfnisse zu finden.
Motorleistung: Die Motorleistung der Säge entscheidet über die maximale Leistung. Je mehr Motorleistung zur Verfügung steht, desto schneller arbeitet die Säge.
Frästiefe: Die Frästiefe ist ein wichtiges Kriterium bei der Herstellung von Schattenfugen. Mit einer großen Frästiefe ist für vielfältigen Einsatz gesorgt.
Einstellungsmöglichkeiten: Stufenlose Einstellungen erhöhen den Komfort bei der Anwendung der Schattenfugensäge. Vorzugsweise hat diese einen Arretierschalter.
Sicherheit: Sicherheitsvorkehrungen und eine hochwertige Verarbeitung minimieren das Risiko von Verletzungen.
Gewicht: Eine kompakte Säge und ein überschaubares Gewicht stehen für eine komfortable Handhabung. Je leichter die Schattenfugensäge ist, desto angenehmer ist der Einsatz.
Zubehör: Zubehör wie ein Aufbewahrungskoffer oder Staubsaugeranschluss können das ausschlaggebende Extra bei der Kaufentscheidung sein.
Hersteller: Mit einem namhaften Hersteller, der hohen Wert auf einen guten Service legt, machen Anwender alles richtig. Erfahrungsgemäß gibt es einige Hersteller, die stets Werkzeuge in guter Qualität und hochwertiger Verarbeitung liefern.
Preis-Leistungsverhältnis: Nicht der Preis, sondern das Preis-Leistungsverhältnis ist ein ausschlaggebendes Kriterium. Vorzugsweise bezahlen Interessierte einen geringen Preis für die bestmögliche Leistung.

FAQ – häufige Fragen zur Schattenfugensäge

Abschließend gibt es noch nützliche Antworten auf häufige Fragen von Hand- und Heimwerkern, damit der Kauf einer Schattenfugensäge kein Problem darstellt.

Wo kaufe ich eine Schattenfugensäge?

Der Kauf einer Schattenfugensäge ist sowohl im Geschäft um die Ecke als auch im Internet möglich. Die meisten Mitarbeiter im Baumarkt des Vertrauens kennen sich nicht wirklich mit der Schattenfugensäge aus. Folglich kann eine Recherche im Internet helfen, das beste Gerät zu finden. Die Auswahl ist online deutlich größer, zudem finden Interessierte häufig die besseren Preise im Internet.

Wie teuer ist eine Schattenfugensäge?

Je nach Anspruch können die Preise für eine Schattenfugensäge unterschiedlich sein. Einfache Geräte gibt es bereits für 100 Euro. Teure und hochwertige Varianten können jedoch auch mehrere hundert Euro kosten.

Wie reinige ich die Schattenfugensäge?

Die Reinigung der Schattenfugensäge ist nach jedem Einsatz erforderlich. Anwender sollten die Blätter der Säge von Staubpartikeln und Sägeresten befreien, damit diese lange haltbar bleibt. Aggressive Reinigungsmittel sind ein No-Go, da diese die empfindliche Oberfläche beschädigen können.

Letzte Aktualisierung am 27.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Bestseller werden nach dem Amazon Verkaufsrang ausgegeben und 1x täglich durch uns aktualisiert.  Der Verkaufsrang oder Preis, sowie auch die Verfügbarkeit, sind möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell.